Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Vom alten Romstedt nach Rahlstedt

Das KulturWerk lädt zu einem launigen Abend mit Geschichten und Musik.

Rahlstedt ist alt, Romstedt ist älter. Der Abend mit Mina Zorn, Johann Popp und Alexander Posch wird eine Reise von der Vergangenheit unserer Heimat bis in die Gegenwart sein. Eine Reise mit Musik und Geschichten. Wir hören von sagenhaften Gestalten wie der Kartoffelkönigin Speckbauch und dem Brenner Tulipalo. Wir lauschen schönen Liedern wie „A Boy Named Sue“. Wir erleben einen Abend, der uns ein anderes Rahlstedt nahebringt.

Wo Popp draufsteht, ist Musik drin; wo Posch draufsteht, ist Rahlstedt angesagt.

Bitte bringen Sie zu diesem Abend gern Artefakte mit. Gemeinsam werden wir Hobbykundler darüber sinnieren, woher sie stammen und wozu sie gedient haben.

Der Vortrag mit Musik ist am 6. Oktober um 20.00 Uhr im Raum des KulturWerks, Boizenburger Weg 7

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige atoz

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige