Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Urban Gardening – neues Gärtnern in Wandsbek

Urban Gardening oder „gemeinschaftliches Gärtnern“ wird in vielen Städten immer bekannter und beliebter. Was vor Jahren in New York begann, hat sich auch in Hamburg etabliert. Bürgerinnen und Bürger kommen zusammen und bestellen Beete, jäten Unkraut und ernten das gemeinsam Angepflanzte.

In Urban-Gardening-Projekten arbeiten Menschen unterschiedlicher Herkunft, Einkommenslage, Familiensituation und Alters zusammen, so dass durch die gemeinsame Gartenarbeit eine Verbundenheit ohne soziale, gesellschaftliche oder kulturelle Hürden entsteht. Insbesondere in der Anonymität der Großstadt entwickeln sich Urban-Gardening-Projekte zu Inseln für Zusammenhalt und Gemeinwesen. Der direkte Umgang mit der Natur und das Erzeugen von Nahrungsmitteln wird ermöglicht, was in der Stadt nur noch selten Platz findet.

Das Bezirksamt Wandsbek möchte diese Projekte unterstützen und ruft alle interessierten Bürgerinnen und Bürger dazu auf, geeignete Flächen vorzuschlagen. Areale, die brach liegen oder zumindest temporär nicht genutzt werden und sich für die Aufzucht von Pflanzen und insbesondere  Gemüse eignen, können benannt werden.

Wenn Sie sich für so ein Projekt interessieren oder bereits einer Urban-Gardening-Initiative angehören, wenden Sie sich bitte an das Bezirksamt Wandsbek unter der Telefonnummer 040/42881-3027 oder per E-Mail an urban-gardening@wandsbek.hamburg.de. Wir nehmen Ihre Vorschläge gern entgegen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


3 + = zehn

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell