Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Tierische Impressionen

fischer-eisvoegel
Naturfoto-Ausstellung von Knut Fischer ab 4. August im BrookHus; Vernissage am Sonntag, 6. August um 12 Uhr
Vom 4. August bis 10. September 2017 zeigt der NABU Hamburg die Ausstellung „Tierische Impressionen“ im Duvenstedter BrookHus. Gezeigt werden Fotografien des Leipziger Naturfotografen Knut Fischer. Die Eröffnung der Ausstellung findet am Sonntag, dem 6. August um 12 Uhr statt. Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen.
Ein Bienenfresser beim Insektenfang, Eisvögel im Zank um einen leckeren Fisch, eine Ringelnatter auf der Pirsch im Seerosen-Dickicht: Knut Fischer geht es darum, der heimischen Tierwelt auf Augenhöhe zu begegnen. Dabei nimmt er so manche Anstrengung in Kauf. „Gute Bilder müssen auch wehtun“, sagt der gebürtige Spreewälder, der ausschließlich in freier Wildnis fotografiert. Seine Spezialität sind Tiere, die nicht auf den ersten Blick zu sehen sind, so auch sein persönlicher Liebling, der Eisvogel. Mit der Präsentation seiner Bilder hofft er, die Schönheit und Zerbrechlichkeit der Tiere zu zeigen, um möglichst viele Menschen für den Schutz der Natur zu begeistern.
Die Ausstellung zeigt eine Auswahl der Fotografien von Knut Fischer im Großformat. Der Film „Die Naturfotografie – eine Dokumentation mit Knut Fischer“ zeigt den Fotografen bei seiner Arbeit und bietet Tipps zu Ausrüstung und Vorgehensweise für erfolgreiche Naturfotografie. Er wird bei der Vernissage gezeigt.
Die Ausstellung ist vom 04.08. bis 10.09.2017 im Duvenstedter BrookHus) Duvenstedter Triftweg 140, 22397 Hamburg) zu sehen. Öffnungszeiten: Di-Fr: 14:00-17:00 Uhr, Sa: 12:00-18:00 Uhr, So und feiertags: 10:00-18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Foto: Knut Fischer

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige atoz

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige