Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Studierende der Kunstschule Wandsbek entwickeln neue Marketingideen

Knapp 80 Studierende der Kunstschule Wandsbek entwerfen in den kommenden Wochen Marketingkonzepte für die Hamburger Kulturloge. Im Rahmen einer Projektarbeit des Fachs „Social Marketing“ sollen die angehenden Kommunikationsdesigner Ideen entwickeln, wie der gemeinnützige Verein neue Unterstützer gewinnen kann. Für die Studierenden der renommierten privaten Berufs-Fachschule ist dies eine spannende Aufgabe mit praktischem Bezug. Die besten Konzepte werden Mitte September prämiert und sollen nach Möglichkeit auch umgesetzt werden.

Auch ehrenamtliche Arbeit kostet Geld. Deshalb ist die Kulturloge Hamburg auf kontinuierliche finanzielle Unterstützung angewiesen, um die Handlungsmöglichkeiten des Vereins zu erhalten und auszubauen. Wie sollte sich die Kulturloge nach Außen präsentieren, um den Bereich Fördermitgliedschaft auszubauen? Womit kann der Verein potentielle Sponsoren gewinnen? Und welche Kommunikationsmaßnahmen sind notwendig, um eine größere Spendenbereitschaft der Zielgruppe zu erreichen?

Ausgehend von diesen Fragestellungen, sollen die Studierenden unter der Leitung von Dozent Ben Reichel Konzepte entwickeln, wie man Unternehmen, Organisationen oder Einzelpersonen anspricht, um sie als Unterstützer der Kulturloge zu gewinnen. Dabei ist es den Studierenden freigestellt, ob sie sich auf potentielle Sponsoren, Spender oder Stifter konzentrieren.

Die Kulturloge Hamburg freut sich sehr über die Kooperation mit der Kunstschule Wandsbek und ist gespannt, welche Kommunikationsmöglichkeiten und -wege die Studierenden in den kommenden Wochen aufzeigen werden. Die Ergebnisse müssen die Studierenden bereits Mitte September vorstellen.

Die Kunstschule Wandsbek ist eine staatlich anerkannte Berufs-Fachschule für Kommunikationsdesign‎. Basierend auf Werten des klassischen Grafik-Designs werden der sichere Umgang mit allen modernen Gestaltungs- und Produktionsverfahren gelehrt. Das zeitgemäße, lebendige Ausbildungskonzept wird ergänzt durch die Vermittlung einer kreativkünstlerischen Herangehensweise und einen hohen Praxisbezug. Mehr Informationen unter http://www.kunstschule-wandsbek.de

Die Kulturloge Hamburg e. V. wurde im Januar 2011 gegründet. Nach dem Tafel-Prinzip vermitteln die ehrenamtlichen Mitarbeiter nicht verkaufte Eintrittskarten für Theater, Konzerte und Veranstaltungen an kulturinteressierte Menschen mit geringem Einkommen. Über 3.000 Gäste sind mittlerweile registriert und über 13.000 Karten wurden vermittelt. Rund 40 ehrenamtliche Helfer engagieren sich für die Idee und 80 Sozial- und Kulturpartner sorgen mit uns für den Erfolg und einen reibungslosen Ablauf. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.kulturloge-hamburg.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar


3 × zwei =

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell