Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Stella & Ma Piroschka

Einzigartig und mitreißend – die Musik von Stella & Ma Piroschka trifft direkt ins Herz. Der Sound der dreiköpfigen Band, die sich den „Jiddischen Chansons“ verschrieben hat, passt in keine Schublade. Mit ihrem unverwechselbaren, dunklen Timbre verzaubert Stella das Kulturschloss und wird dabei begleitet von Ralf Böcker und Andreas Hecht. Die Texte, die das Trio vertont, stammen von der jüdischen Dichterin Rajzel Zychlinski. Ihre Gedichte, die von der Suche nach einem Platz in dieser Welt und dem Wunsch nach Zugehörigkeit handeln, präsentieren Stella & Ma Piroschka mit Kompositionen aus der Feder Damian Maria Rabes und bringt damit die expressionistische Lyrik Zychlinskis gefühlvoll zum Klingen. Es entsteht eine dichte musikalische Stimmung, die zeigt, wie zeitgemäß Jiddisch ist. Bereits als Abschlussband aus dem 2. Klezmerfestival Hamburg feierten Stella & Ma Piroschka große Erfolge. Ihr neues Programm „Acoustic Jiddisch Pop“, wie sie ihre Musikrichtung nennen, wurde beim Hamburger Publikum begeistert gefeiert. Jetzt kommt auch das Kulturschloss in den Genuss des unvergesslichen Sounds und wird so Teil des Jiddisch-Revivals in der Folk-, Pop- und Rockwelt.

Termin: 9. November um 20:30 Uhr im Kulturschloss Wandsbek.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige Jahnke

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige