Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke

Sprachbrücke-Hamburg startet erneut das Projekt ‚Sprache im Alltag‘


Sprachbrücke / ReeWie-Haus

Mit der knackigen Aufforderung ‚Sie möchten Deutsch sprechen? Kommen sie zu uns!‘ lädt der Verein Sprachbrücke-Hamburg e.V.  alle interessierten Migranten ein, ihre Deutschkenntnisse zu vertiefen und anzuwenden.

Das Projekt „Sprache im Alltag“, bei dem an verschiedenen Orten jeweils eine kleine überschaubare Gruppe von bis zu 10 Teilnehmern gemeinsam mit ehrenamtlichen Gesprächsleitern über ein Thema aus dem Alltag redet, startet jetzt neu.

„Wir freuen uns, dass wir nach der Sommerpause mit verbessertem Konzept neu durchstarten“, sagt die Projektleiterin Annja Haehling von Lanzenauer. „Mit ‚Sprache im Alltag‘ wird die Lücke geschlossen, den erworbenen Wortschatz aus Deutschkursen zu vertiefen und in Situationen des Alltags auch anzuwenden.“ Neu ist, dass die Angebote jetzt fortwährend zum gleichen Wochentermin stattfinden, ein Einstieg ist jeweils zum Monatsanfang möglich. Eine Anmeldung per Mail, Telefon oder persönlich ist notwendig, um sich einen Platz zu sichern. In jedem Monat wird ein neues Thema besprochen.  In der letzten Woche des Monats unternehmen die Teilnehmer zusammen mit den Gesprächsleitern passend zum Thema einen Ausflug, bei dem das vertiefte Sprachvokabular praktisch angewendet werden kann.“ Die erste Gesprächsrunde startet am 01. September und findet dann immer montags von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr statt. Die zweite Gesprächsrunde geht am 06. September los und läuft ab dann samstags von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr im Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4, 22041 Hamburg.

Zu den Angeboten kann man sich direkt dort und telefonisch bei Sprachbrücke Hamburg unter 040/28478998 oder kontakt@sprachbruecke-hamburg.de anmelden. Bis auf die Fahrtkosten mit öffentlichen Verkehrsmitteln entstehen den Teilnehmern keine weiteren Kosten.

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen: Annja Haehling von Lanzenauer

annja.haehlingvonlanzenauer@sprachbruecke-hamburg.de, Cell: 0176/ 420 46 606. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www.sprachbruecke-hamburg.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar


fünf × 8 =

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell