Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Spannender Start in einen neuen Lebensabschnitt

Pressefoto_Sparkasse Holstein_Ausbildungsbeginn 2016Sparkasse Holstein veranstaltet Einführungs-Workshop für 29 Auszubildende und Duale Studenten.  Spannend ab dem ersten Tag – dafür steht die Ausbildung bei der Sparkasse. Davon durften sich jüngst auch die neuen Auszubildenden und Dualen Studenten der Sparkasse Holstein
überzeugen. 29 junge Kolleginnen und Kollegen hat dasKreditinstitut am 1. August 2016 zu ihrem ersten Arbeitstag begrüßt – und ihnen anschließend mit einem viertägigen Einführungs-Workshop in Bad Malente einen ganz besonderen Einstieg in den neuen Lebensabschnitt geboten.

Frontalunterricht suchte man in Bad Malente nämlich vergeblich. Stattdessen haben sich die neuen Auszubildenden und Studenten z.B. spielerisch mit dem Leitbild der Sparkasse Holstein auseinandergesetzt und ein praxisnahes Vertriebstraining in der Filiale Bad Malente absolviert. Auch der Austausch mit Auszubildenden aus früheren Jahrgängen beim gemeinsamen Fischbrötchenessen am Kellersee stand auf dem Programm. Doch damit nicht genug, denn das Highlight der Woche wartete am Freitag, 5. August: Mithilfe eines Theatertrainers hatten die Auszubildenden und Studenten ein Impro-Theater vorbereitet, das sie als Abschluss des Workshops vor ihren Familien und Führungskräften der Sparkasse Holstein präsentierten. Thema der Vorstellung: Das zehnjährige Jubiläum der Sparkasse Holstein, die 2006 aus einer Fusion der Sparkassen Ostholstein und Stormarn entstanden ist. Und so ließen die jungen Kolleginnen und Kollegen gemeinsam mit ihren Gästen ein Jahrzehnt Sparkasse Holstein Revue passieren und warfen gleichzeitig einen Blick in die Zukunft des Kreditinstitutes, die sie von nun an mitgestalten. „Wir freuen uns sehr, dass sich in jedem Jahr so viele junge Menschen für den Beruf des Bankkaufmannes bzw. der Bankkauffrau sowie für unser Duales Studium interessieren und ab sofort 29 neue motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unser Team verstärken“, berichtet Nina Becker, Personalreferentin Ausbildung bei der Sparkasse Holstein. „Mit dem Workshop in Bad Malente bieten wir unseren neuen Kolleginnen und Kollegen einen einzigartigen Start in ihre Ausbildung, der ihnen erfahrungsgemäß als ganz besonderes Highlight in Erinnerung bleibt. Nach dieser Woche sind sie zu einem Team zusammengewachsen, kennen ihre Ansprechpartner und die Strukturen des Hauses und sind somit bestens auf die vor ihnen liegende Zeit vorbereitet“, ergänzt sie. Die neuen Auszubildenden und Dualen Studenten kommen fast ausschließlich aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Holstein sowie angrenzenden Gebieten. 26 von ihnen absolvieren ihre Ausbildung zum Bankkaufmann bzw. zur Bankkauffrau, drei nehmen am Dualen Studiengang Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts) teil. Durch den Einsatz in der Filiale, eine Beratungsphase im Vermögensmanagement sowie die Betreuung von Immobilien- und Geschäftskunden erwerben die Berufsstarter in den nächsten zwei bis drei Jahren umfangreiche Kenntnisse in Service und Beratung. Darüber hinaus fördert die Sparkasse Holstein die berufliche und persönliche Weiterentwicklung der jungen Menschen durch den Einsatz in einem Wunschbereich sowie durch eigenverantwortliche Projekte.

Wer sich für eine Ausbildung oder ein Duales Studium bei der Sparkasse Holstein interessiert, kann sich unter www.sparkasseholstein.de/ausbildung bereits für den Ausbildungsbeginn am 1. August 2017 bewerben. Fragen zur Ausbildung und zum Dualen Studium beantwortet Nina Becker unter 04531/508-71423.

Foto: Ein aufregender Tag für 29 junge Menschen: Am 1. August 2016 begrüßte die Sparkasse Holstein 26 Auszubildende und drei Teilnehmende ihres Duales Studienganges Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts) zu ihrem ersten Arbeitstag. (Anzeige)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige atoz

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige