Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

„So was Dummes“

OLYMPUS DIGITAL CAMERADer legendäre Volks- und Stimmungssänger Richard Germer und seine Lieder gehören zu Hamburg genauso wie Michel und Hummel! Ist dem Publikum aber auch Benno Strandt mit seinen herrlichen humorigen und typisch hamburgischen Gedichten ein Begriff? Dieser großartige Reimeschmied schrieb einst für Heidi Kabel, Dieter Hallervorden, Maria und Margot Hellwig, Henry Vahl, Fips Asmussen und Heino. Vor etwa 50 Jahren traf er auch den Nerv „des Mannes mit der Laute“. Fortan wurden Germer und Strandt zu einem unschlagbaren Erfolgs-Gespann und ihre Lieder zu Evergreens. Ihre größten Treffer hatten sie mit  „Hafenunterricht“, „Hering und Makrele“, „An de Alster, an de Elbe, an de Bill“, „Gor nich um Kümmern“, und „So was Dummes“. Das sind aber nur einige ihrer Hits, die dem Publikum an diesem Abend meisterhaft präsentiert werden. Gesungen von dem Musiker, Entertainer und Liedsammler, Jochen Wiegandt, der sich als Nachfolger der großen Hamburger Volkssänger versteht, und gelesen von dem Meister der Hörbuchtipps des NDR, Friedel Bott.  –  Viel Vergnügen!

Konzert und Lesung am 21. Mai um 19.00 Uhr in der Parkresidenz Rahlstedt.

Nächster Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige