Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Schnee in Hamburg

Hammerbrook, 5:00 Uhr: Nasser Schnee liegt zurzeit in Hamburg und sorgt für Matschglätte. Der Winterdienst der Stadtreinigung Hamburg ist seit 2 Uhr mit zunächst rund 20 Einsatzkräften und ab 6 Uhr mit rund 450 Einsatzkräften unterwegs, um die Fahrbahnen zu streuen und weitere Strecken wie verkehrswichtige Gehwegen ohne Anlieger. Bushaltestellen, ausgewählte Radwege und „Zebrastreifen“ und deren Mittelinseln mit feinem Kies zu sichern. Auto- und Radfahrer/-innen müssen trotz des laufenden Einsatzes mit Glätte durch Schneematsch rechnen. Das gilt besonders für Wohn- und Nebenstraßen, die nicht in den Streuplänen enthalten sind. Auch auf vielen Gehwegen kann es glatt sein, da der Winterdienst durch die Anlieger erst bis 8.30 Uhr erledigt sein muss.

Da die Vorhersage nur von leichtem Schneefall und dies nur phasenweise bei Temperaturen über dem Gefrierpunkt ausging, standen bis 6 Uhr lediglich nur knapp 20 in Rufbereitschaft stehende Einsatzkräfte zur Verfügung. Ab 6 Uhr können rund 450 weitere Eisatzkräfte tätig werden. Bei Lufttemperaturen leicht über dem Gefrierpunkt und Belagstemperaturen leicht darunter wird aus demliegengebliebenem Schnee nur rutschiger Matsch, aber keine gefährliche Glätte.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige atoz

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige