Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke

Richtfest der neuen Medienschule Wandsbek

bild 2Am 29. August wurde das erste Richtfest im Rahmen der sogenannten HIBB-Tranche, einer öffentlich-privaten-Partnerschaft (ÖPP), am Standort der Beruflichen Medienschule in Wandsbek gefeiert. Zukünftig werden dort moderne Lernwerkstätten mit Ton-, Musik- und Videostudios, Druckwerkstätten, Kunstgestaltungsräumen für über 2.000 Schülerinnen und Schüler zur Verfügung stehen.

Die äußere Gestaltung beruht auf einem Architekturwettbewerb mit dem Siegerentwurf der „Hayner Architekten“ aus Düsseldorf. In einem überabeiteten Vertragswerk zum ÖPP konnten die aktuellen Anforderungen aus dem neuen Schulentwicklungsplan (SEPL) eingearbeitet werden.

Senator Dr. Peter Tschentscher erklärte in seinem Grußwort: „Der Neubau der beruflichen Medienschule ist ein wichtiger Schritt in der Sanierung und Modernisierung der beruflichen Schulen in Hamburg insgesamt. Der Vertrag zwischen der Stadt und den privaten Partnern, den Bauunternehmen Otto Wulff und STRABAG hat sich bewährt. Herzlichen Dank allen Beteiligten für die gute Arbeit.“

Hinterlassen Sie einen Kommentar


fünf + = 11

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell