Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Rettungskräfte trainieren gemeinsamen Einsatz nach Explosion

Am Abend des 03. September 2012 trainierten knapp 60 Rettungskräfte der Freiwilligen Feuerwehren Berne und Oldenfelde-Siedlung sowie des Technischen Hilfswerks Hamburg-Wandsbek auf dem Übungsgelände des THW-Ortsverbandes den Einsatz nach einer Tanklagerexplosion.

Gemäß dem Szenario geriet ein Gebäude in Brand und mehrere Arbeiter wurden durch Trümmer schwerverletzt. Mit speziellem Rettungsgerät und zum Teil unter schwerem Atemschutz konnten die Verletzten professionell gerettet und das Feuer unter Kontrolle gebracht werden. Mit großem Interesse verfolgten Feuerwehrleute aus Tansanias Hauptstadt Dar-es-Salaam die Zusammenarbeit der Einsatzkräfte von Feuerwehr und THW. Im Zuge der florierenden Städtepartnerschaft besuchen sie derzeit die Hansestadt und erhalten einen breiten Einblick in das vielschichtige Rettungswesen Hamburgs.

Die Freiwillige Feuerwehr und das Technische Hilfswerk in Hamburg haben die gemeinsame ehrenamtliche Aufgabe, die Bürgerinnen und Bürger zu schützen und aus Notsituationen zu retten. Damit die Feuerwehr und das THW ihre Kräfte und Mittel gemeinsam und bestmöglich nutzen können, müssen sie ihre Einsatzkonzepte, Ausstattung und Ausbildung im Rahmen derartiger Übungen auf einander abstimmen.

 

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige Jahnke

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige