Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Reparieren statt Wegwerfen!!!

Im Repair Café Wandsbek; zum 17ten Mal in erfolgreicher Folge. Am Samstag, den 09. Dezember 2017 von 14:00 bis 17:00 Uhr.

Ob eine streikende Kaffeemaschine, eine dunkel bleibende Leuchte oder ein nicht mehr zu bremsendes Fahrrad – (fast) alles kann mit wenig Aufwand repariert werden. Experten und Helfer sowie engagierte Beschäftigte und Mitarbeiter der Tagesförderstätte Wandsbek sind wieder behilflich, wenn das Repair Café Wandsbek öffnet.

Bei Kaffee und Kuchen treffen sich am Samstag, 09.12.2017, von 14:00 bis 17:00 Uhr in der Tagesförderstätte Wandsbek/alsterdorf assistenz ost gGmbH, Von-Bargen-Straße 18/Haus E (Bargenhof), 22041 Hamburg-Wandsbek alle Menschen, die ihr Hab und Gut lieber reparieren anstatt es wegzuwerfen. Benötigte Ersatzteile, soweit bekannt, bitte mitbringen. Für die Besucher ist die Veranstaltung kostenlos, denn die Reparaturexperten leisten ehrenamtliche Hilfe, Spenden erwünscht. Das schont die Umwelt und den Geldbeutel und macht obendrein noch Spaß.

Wer das Repair Café Wandsbek mit seinem Können unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen, zuvor Kontakt mit Frank Hellberg aufzunehmen: Tel. 0173-249 21 49, E-Mail: f.hellberg@alsterdorf-assistenz-ost.de. Das Team der Tagesförderstätte Wandsbek freut sich immer über Unterstützung und freiwillige Reparateure in den Bereichen Elektrik, IT, Holz, Mechanik, Fahrradtechnik oder Näharbeiten.

Am Mittwoch, den 09.12.2017 von 17:00 bis 19:00 Uhr treffen sich alle Interessierten bei einem offenen Kennenlernabend im Bargenhof (Adresse wie oben).

Hinterlassen Sie einen Kommentar


sechs − 1 =

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell