Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Potentiale älterer Menschen für die Gesellschaft nutzen

„Ideen im Alter. Ideen fürs Alter.“ Mit diesem Motto sucht die Robert Bosch Stiftung originelle Projekte für den mit 12.000 Euro dotierten Alterspreis 2013. Der Hamburger Bundestagsabgeordnete Jürgen Klimke ruft dazu auf, bis zum 12. Mai 2013 Vorschläge einzureichen.

Der „Deutsche Alterspreis 2013“ der Robert Bosch Stiftung zielt darauf ab, Initiativen, die den Mehrwert der gewonnen Lebensjahre im Alter unterstreichen auszuzeichnen. Gesucht werden Ideen aus allen gesellschaftlichen Bereichen – aus der Zivilgesellschaft, der Forschung und Wissenschaft, aus Unternehmen, sowie aus Kunst und Kultur.

„Ältere Menschen sind Pioniere für die kommenden Generationen. „Sie zeigen, was heute im Alter geht und wie es geht“, sagt Jürgen Klimke. „In einer alternden Gesellschaft ist es wichtig, generationenübergreifend Projekte zu fördern. Stereotypen und gesellschaftliche Klischees müssen gebrochen werden“, so der Abgeordnete weiter, der gerade aus der sozialinnovativen Großstadt Hamburg viele Vorschläge erwartet.

Für den Deutschen Alterspreis können sowohl Einzelpersonen, als auch Institutionen ihre Kandidatur und Ideen bis zum 12. Mai 2013 schriftlich oder auf der Internetseite www.alterspreis.de vorschlagen. Weitere Details und Informationen sind auf der Internetseite des Projektes zu finden.

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar


− 4 = fünf

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell