Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Positive Bilanz nach 100 Tagen – Gymnasium Farmsen bei Vattenfall

Rund 100 Tage alt ist die Kooperation zwischen dem Gymnasium Farmsen und dem Energieversorger Vattenfall – Anlass genug für ein erstes Fazit. Die beiden Kooperationspartner verbindet neben guten persönlichen Kontakten von Beginn an das gemeinsame Interesse, sich für die Nachwuchsförderung im naturwissenschaftlich Bereich zu engagieren und das Interesse für Technik zu wecken bzw. zu festigen. Am Gymnasium Farmsen besteht daher seit dem Schuljahr 2010/11 ein „GMINT-Zweig“, in dem die Fächer Geographie, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik verstärkt gefördert werden. Im Bereich Technik wird die Schule seit August 2012 durch die Firma Vattenfall unterstützt. Diese bietet in ihren Ausbildungswerkstätten am Moosrosenweg optimale Voraussetzungen für einen anspruchsvollen Technikunterricht, während sich das Gymnasium Farmsen auf die nach Abschluss der vorgesehenen Grundsanierung bestens und modern ausgestatteten naturwissenschaftlichen Fachräume freut.

Im Ausbildungszentrum der Firma Vattenfall sind die Jungen und Mädchen der Klasse 7c seit Anfang August alle 14 Tage zu Gast und erleben dort unter der aufgeschlossenen und engagierten Leitung der Ausbilder und Azubis Technikunterricht einmal anders. In den großzügigen, professionellen Werkstätten lernen die Schülerinnen und Schüler beispielsweise die Grundlagen der Metallbearbeitung, das Lesen einer technischen Zeichnung oder das Verlegen elektrischer Leitungen und entwickeln nebenbei ein positives Verhältnis zur Technik und zunehmend Selbstvertrauen im Umgang mit verschiedenen Werkstoffen. Die Jungen und Mädchen nehmen diese besondere Lernmöglichkeit und den hohen persönlichen Einsatz der Ausbilder mit glänzenden Augen und großem Eifer an – beste Voraussetzungen für einen langfristigen Lernerfolg und sicher schon jetzt Grund genug, von einer sehr erfolgreichen Kooperation zu sprechen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


drei × 1 =

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell