Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Phänologie-Projekt im Sondergarten

Fünfte Runde: Gesucht wird der Hochsommer! – Zeigerpflanze: Linde: Wann blüht die Linde?

Dies ist die Zeigerpflanze für den Hochsommer. Die Knospen zeigen sich bereits deutlich in den Bäumen. Doch wann blüht die Linde in den Stadtteilen? Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, Datum und Ort (in Hamburg und 25 km Umkreis) der Linde zu nennen, an dem sich an mindestens drei verschiedenen Stellen der Krone die ersten Einzelblüten an den Trugdolden vollständig geöffnet haben.

So können Bürgerinnen und Bürger das Phänologie-Projekt des Botanischen Sondergartens unterstützen, das im Jahr 2018 startete. Interessierte Personen können ihre Beobachtung online unter www.hamburg.de/wandsbek/phaenologie/ oder per Telefon (040 693 97 34) melden.

Phänologie hat in Hamburg eine lange Tradition.

Seit 1945 gibt es den Hamburger Forsythien-Kalender. Hierbei handelt es sich um die längste, dem Deutschen Wetterdienst bekannte, durchgehende Beobachtungsreihe. Beobachtet wird der Blühbeginn der Forsythiensträucher an der Lombardsbrücke.

Als nächstes wird der Zeitpunkt der Reife der Vogelbeeren gesucht, als Zeigerpflanze für den Spätsommer.

Der Leiter des Botanischen Sondergartens, Herr Helge Masch, steht unter der Telefonnummer 040 693 97 34 für Fragen gerne zur Verfügung. Foto: Helge Masch

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige