Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke

Noch drei Wochen bis zum Start von „Hamburg räumt auf!“

Am Freitag, dem 28. Februar 2014, waren es noch genau drei Wochen bis zum Start der größten Stadtputzaktion Deutschlands. Schon 33.000 Freiwillige haben sich für „Hamburg räumt auf!“ angemeldet. Der Frühjahrsputzklassiker findet dieses Jahr zum 17. Mal in Folge statt. Alle Hamburger und Hamburgerinnen sind vom 21. bis zum 30. März 2014 eingeladen, ihre Ärmel hochzukrempeln und ihrer Stadt auch abseits der Wege einen frühlingsfrischen Glanz zu verleihen. Anmelden können sich alle Interessierten auf der Website www.hamburg-raeumt-auf.de oder telefonisch unter der Nummer 25 76 25 73.

Dabei sind Initiativen mit so kreativen Namen wie „Die Müllpiraten“, „Oldies gegen Müll“, „Was ist das? Müll!“, „Müllhasen Ochsenwerder“, „Blaue Jungs“ und „Fixe Deerns“. Mitmachen lohnt sich: Alle Teilnehmer haben die Aussicht auf über 400 spannende Sach- und Erlebnispreise, die zahlreiche Unternehmen spendiert haben. Bei Facebook kann jeder dem „Hamburg räumt auf!“-Team bei den Vorbereitungen über die Schulter schauen, sich mit anderen Interessierten austauschen oder Aufräum-Partner finden.

Die Stadtreinigung Hamburg stellt den Freiwilligen kostenlos Handschuhe und Müllsäcke zur Verfügung und kümmert sich um die umwelt- und fachgerechte Entsorgung des gesammelten Abfalls. Ob Spielplätze, Schulhöfe oder Grünanlagen: Jeder kann helfen, Hamburg auch abseits der Straßen und Wege sauber zu halten.

„Hamburg räumt auf!“ ist eine Gemeinschaftsaktion der Stadtreinigung Hamburg und der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU), Landesverband Hamburg e.V. Die Aktion ist Partner der weltweiten Kampagne „Clean up the world“ sowie der norddeutschen Initiative „Der Norden räumt auf“.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


drei + = 10

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell