Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Neues vom Hamburger Stadt-Straßentagebuch und andere Spezialitäten

Unter diesem Titel läuft seit Mitte September eine Ausstellung der Malerin und Zeichnerin Barbara-Kathrin Möbius in den Räumen der Hamburger Volksbühne, Graumannsweg 31.

Möbius’ Metier indes hat sie sich nicht ausgesucht: „Ich bin mit dem Pinsel auf die Welt gekommen“, sagt sie.

Vielen Hamburgern ist sie durch ihr „Hamburger Stadt-Straßentagebuch“ bekannt. Unter dem Motto „Neues vom Hamburger Stadt-Straßentagebuch und andere Spezialitäten“ präsentiert sie neben Leinwandarbeiten vornehmlich mit Bleistift und spitzer Feder getuschte Blätter, in denen sie mit viel Fantasie und hintergründigem Humor Facetten des Alltags aufs Korn nimmt. Es erwarten den Besucher sowohl alte bekannte Bekannte als auch Neues.

Die Künstlerin und ihre Arbeiten stellte der Schriftsteller Hermann Siegert vor.

Die Ausstellung ist noch bis zum 18. Oktober zu sehen. Montag bis Mittwoch 9 bis 16 Uhr, Donnerstag 9 bis 18 Uhr und Freitag 9 bis 14 Uhr.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige Jahnke

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige