Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

NDR-Sommertour – eine Woche Top-Thema

Wandsbek rückt in den Fokus des Geschehens – NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ kommen zum Abschluss ihrer Sommertour am Sonnabend, 28. Juli, zum Wandsbeker Markt. Die B75 wird für die große NDR Bühne mit Live-Musik von Kim Wilde und Sydney Youngblood und die Wettauflösung der „Hamburgwette“ von der Kreuzung Wandsbeker Allee bis Höhe Schloßstrasse vom 27. Juli, 20 Uhr bis 29. Juli, 15 Uhr gesperrt. Ab Sonntag, 22. Juli, berichten NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ täglich aus und über Wandsbek.

Die „Hamburgwette“ – also welche Aufgabe auf die Wandsbeker zukommt – wird am Sonntag, 22. Juli, zwischen 19.30 Uhr und 20.00 Uhr im „Hamburg Journal“ und auf NDR 90,3 vorgestellt. Einen Tag später zeigt das „Hamburg Journal“ ein Porträt des sechs km² großen Stadtteils. Wie sich Wandsbek auf die „Hamburgwette“ vorbereitet, ist am Dienstag, 24. Juli, in einer Reportage zu sehen. Ein Interview mit Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff zeigt das „Hamburg Journal“ am Mittwoch, 25. Juli, sowohl um 18.00 Uhr als auch um 19.30 Uhr. Zwei Tage vor der Veranstaltung (Donnerstag, 26. Juli) wird ein echtes Wandsbeker „Original“ im Porträt gezeigt. Diese Persönlichkeit ist eng mit ihrem Stadtteil verbunden. Außerdem ist eine Reportage über das soziale Projekt, an das bei bestandener Wette der Gewinn geht, zu sehen. Am Freitag, 27. Juli, steht schließlich der Wandsbeker Markt – der Veranstaltungsort der Sommertour – im Mittelpunkt (18.00 Uhr und 19.30 Uhr). Thema ist der Aufbau der Bühne. Während der Sommertour am Sonnabend, 28. Juli, sendet das „Hamburg Journal“ dann live aus Wandsbek. Und wer sich noch einmal die schönsten Bilder anschauen will, der schaltet am Sonntag, 29. Juli, um 19.30 Uhr das „Hamburg Journal“ ein.

Natürlich berichtet auch das Hamburger Stadtradio NDR 90,3 im Vorfeld über die Vorbereitungen der Sommertour in Wandsbek. Um die „Hamburgwette“ geht es am Montag (23. Juli). Außerdem stellt NDR 90,3 Reporter Alexander Heinz Wandsbek in einem Porträt vor. Die Sendung „Treffpunkt Hamburg“, in der Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff zu Gast ist, informiert die Hörerinnen und Hörer am Montag, 23. Juli, ab 19.05 Uhr ausführlich über die Sommertour. Am Dienstag, 24. Juli, ist ein Ü-Wagen in Wandsbek unterwegs. Live aus dem Stadtteil berichten die NDR 90,3 Reporter, wie sich die Wandsbeker auf die Wette vorbereiten. Und auch die Musik kommt nicht zu kurz: Während am Dienstag ein Musikporträt über Kim Wilde zu hören ist, wird am Mittwoch, 25. Juli, Sydney Youngblood ausführlich vorgestellt. Außerdem stellt NDR 90,3 am Mittwoch das soziale Projekt des Stadtteils, das von der bestandenen Wette profitieren kann, in einem Porträt vor. Hörerwünsche live aus Wandsbek werden am Donnerstag, 26. Juli, ab 12.05 Uhr in der Sendung „Fofftein“ erfüllt. Bereits ab den Vormittagsstunden steht ein Ü-Wagen auf dem Wandsbeker Markt. In Live-Schalten berichten die NDR 90,3 Reporter aus Wandsbek und beantworten die wichtigsten Fragen zur Sommertour.

Ein weiterer Beitrag behandelt das Epizentrum Wandsbeks: das Eiscafé Jacobs. Seit vielen Jahren ist das Lokal eine zentrale Anlaufstelle für die Bewohner Wandsbeks.

Der Bühnenaufbau, die Organisation des Events und die Stimmung der Wandsbeker kurz vor der Sommertour sind die Themen am Freitag, 27. Juli. Der Sonnabend, 28. Juli, steht dann ganz im Zeichen der Sommertour. Der „Countdown zum Showdown in Wandsbek“ beginnt bereits in den Morgenstunden. Den kompletten Tag über berichtet NDR 90,3 in Live-Schalten von den letzten Vorbereitungen aus Wandsbek. Ab 18.05 Uhr überträgt NDR 90,3 die „Sommertour live“. Birgit Hasselbusch moderiert die sechsstündige Sondersendung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


sechs − 1 =

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell