Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Musikfest Wandsbek 2012

Das Wandsbeker Sinfonie-Orchester in der Aula der Rudolph-Steiner-Schule in FarmsenVom 6. bis 18. Februar findet jetzt bereits zum fünften Mal das Musikfest Wandsbek statt. Es ist das Musikfestival für den gesamten Bezirk Wandsbek, das bisher unter dem Titel „Wandsbek macht Musik“ bekannt ist. Zum fünften Geburtstag ist es noch professioneller, noch kreativer geworden – darum auch ab 2012 „Musikfest Wandsbek“.  Um die Bandbreite der Konzerte zu zeigen, trägt es den Untertitel „Klassik, Jazz, Pop et cetera“. Wobei natürlich auch Kinder mit mehreren Veranstaltungen angesprochen werden.

Es ist ein regionales – auf den Bezirk Wandsbek – zugeschnittenes Festival, das die Vielfalt der Musik und der Musikschaffenden aus diesem Bereich wiedergeben soll. Die meisten Beteiligten an den Konzerten haben einen direkten Wandsbek-Bezug.

Start ist am 6. Februar um 19 Uhr in der Rudolf-Steiner-Schule, Rahlstedter Weg 60, mit den Wandsbeker Sinfonie-Orchester. Zu hören werden sein werke von Anton Bruckner, Aulis Sallinen, Carl Nielsen, Benjamin Scheuer, Jean Sibelius, Johann Strauß und Mieczyslaw Weinberg. Als Solo-Cellist ist Jan Hendrik Rübel (Artist in Residence) zu hören und es dirigiert Martin Lenz.

Bis zum 18. Februar wird es insgesamt 14 Konzerte an unterschiedlichen  Plätzen geben. Eine genaue Übersicht ist online unter www.musikfest-wandsbek.de zu sehen. Selbstverständlich können darüber auch Karten bestellt werden. Diese gibt es zusätzlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen und natürlich auch an der Abendkasse.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige Jahnke

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige