Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Mit der NAJU auf die Hallig

NAJU-Wochenende auf Langeneß vom 25.-28.5. / Noch Plätze frei / Anmeldung bis 22.5. möglich
 Mal wieder Seeluft schnuppern? Besondere Salzwiesen sehen oder das Watt näher unter die Lupe nehmen? All dies, und noch vieles mehr, gibt es auf dem Seminarwochenende der Naturschutzjugend Hamburg für 16- bis 27-jährige auf der größten nordfriesischen Hallig, Langeneß. Im einzigartigen Nationalpark Wattenmeer gibt es viel zu entdecken: Seehunde, Vogelschwärme, Wattwurm & Co.
 Los geht die Fahrt am Donnerstag, den 25. Mai, morgens um 6 Uhr. Von Altona fahren die Teilnehmer/innen mit Zug und Schiff gemeinsam nach Langeneß. Zurück sind sie am Sonntagabend, den 28. Mai. Auf dem Programm stehen u.a. eine Fahrradführung über die Insel, eine Wattwanderung, eine Salzwiesenführung und Vogelbeobachtungen. Die Unterbringung erfolgt im Seminarhaus der Schutzstation Wattenmeer Langeneß in Mehrbettzimmern mit vegetarischer Selbstverpflegung.
Der Teilnahmebeitrag beträgt 75 Euro für NABU-Mitglieder bzw. 95 Euro für Nicht-Mitglieder. Eine verbindliche Anmeldung bis Montag, den 22. Mai unter mail@naju-hamburg.de oder www.naju-hamburg.de ist Voraussetzung für die Teilnahme.
 Hamburgs größter Jugendumweltverband veranstaltet mehrmals im Jahr Seminarfahrten, bei denen Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren mit Gleichgesinnten Flora, Fauna und verschiedene Ökosysteme kennenlernen und zusammen in der Natur Spaß haben. Das besondere an diesen Fahrten ist, dass Unterkunft, Programm und An- und Abreise vorrangig von den Jugendlichen selbst organisiert werden. Begleitet werden die Fahrten i.d.R. von einer hauptamtlichen Kraft der NAJU.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige atoz

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige