Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Markus-Kirchengemeinde pflanzt am Reformationstag Apfelbäume

Die 2011 begonnene Tradition, am Reformationstag gemäß dem Lutherzitat „Und wenn heute die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“ Apfelbäume in Hohenhorst und Rahlstedt-Ost zu pflanzen, wird auch dieses Jahr fortgesetzt. Die Markus-Kirchengemeinde plant, gemeinsam mit dem Haus am See zwei Apfelbäume zu pflanzen. Die Bäume sollen direkt am Haus am See im gerade neugestalteten Hohenhorst Park gepflanzt werden. Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff wird am Donnerstag, dem 31. Oktober 2013, um 14.00 Uhr, am Haus am See, Schöneberger Str. 44, in 22149 Hamburg vor Ort sein und ein Grußwort sprechen. Die Hohenhorsterinnen und Hohenhorster und auch alle anderen Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Neben Pastorin Meers, Pastor Calliebe-Winter und Torsten Höhnke vom Haus am See werden auch Kinder der Kita Steglitzer-Straße, die einige Lieder vortragen werden, an der Veranstaltung teilnehmen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


+ sieben = 8

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell