Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Kunstraum Farmsen

KunstraumFarmsen_Plakat_November_2015Vom 25. November 2015 bis 20. Januar 2016 stellt Sven Wohlgemuth, Kursleiter an der Hamburger Volkshochschule, zusammen mit seinen Teilnehmern im KUNSTRAUM FARMSEN des VHS-Zentrums Ost im Berner Heerweg 183 aus.

Besucher der Ausstellung lernen den Tiefdruck von seiner modernen Seite kennen. Seit fünfzehn Jahren entstehen in der Tiefdruckwerkstatt von Sven Wohlgemuth einzigartige Radierungen. In seinem VHS-Kurs wird vorwiegend mit dem Polymer-Tiefdruck gearbeitet, durch den das kreative Potenzial erhöht, aber gleichzeitig auf giftige Substanzen verzichtet werden kann.

In den gezeigten Grafiken wird sichtbar, wie vielfältig die Möglichkeiten sind, die dank des neuartigen Belichtungsverfahrens genutzt werden können. Neben Malerei und Zeichnung werden auch Schrift, Collage und sogar am Computer erarbeitete Bilder in die Radierung eingebunden, wodurch sich die Kursteilnehmer auf ihre ganz persönliche Weise ausdrücken können. In der abwechslungsreichen Ausstellung gibt es somit viel zu entdecken. Und wer selbst künstlerisch tätig ist, erhält vielleicht neue Anregungen, der eigenen Arbeit durch den manuellen Tiefdruck ein neues Gesicht zu geben.

Die Ausstellungseröffnung findet statt am Mittwoch, 25. November, um 19.30 Uhr im VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183. Der Eintritt ist frei.

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige atoz

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige