Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Keimgut – Tauschbörse für alles, was sprießen möchte

Der Botanische Sondergarten Wandsbek bietet die Möglichkeit, das Pflanzensortiment auf der  1. Keimguttauschbörse am 23. März 2013, von 16.00 bis 18.00 Uhr, zu erweitern.

Bei der „Tauschbörse Keimgut“ können überschüssige Sämereien, Sämlinge, Stecklinge, Knollen oder Zwiebeln gegen andere Arten oder Sorten eingetauscht werden, um die Vielfalt im eigenen Pflanzenbestand zu erhöhen. Die „Keimgut-Börsianer“ können sich persönlich und ausgiebig über die Vorzüge der einzelnen Sorten austauschen. Die „Tauschbörse Keimgut“ ist der Startschuss für ein interessantes Sortiment im Garten oder auf dem Balkon.

Teilnehmen können alle Hobbygärtner. Getauscht werden darf „Keimgut“ aus eigener Ernte oder Produktion sowie Reste aus zu großen käuflich erworben Portionen. Ausgenommen sind lizenzpflichtige und offensichtlich kranke Pflanzen. Geld ist kein „Keimgut“ und darf nicht als Gegenleistung Angeboten oder Angenommen werden.

Beschreibung der Keimgut-Kategorien: Saatgut: Hierunter fällt Saatgut von Gemüsepflanzen und Sommerblumen.  Sämlinge: Hierunter fallen Sämlinge von Gemüsepflanzen und Sommerblumen, die sich noch in einer Saatschale befinden oder bereits pikiert wurden.  Stecklinge: Hierunter fallen Stecklinge aller Art im unbewurzelten oder im bewurzelten Zustand.  Kartoffeln: Saatkartoffeln nicht im Standartsortiment befindlicher Sorten.  Tomaten: Saatgut oder Sämlinge nicht im Standartsortiment befindlicher Sorten. Sommerknollen: Knollen und Zwiebeln, die im Frühjahr gepflanzt werden, um im Sommer zu blühen (z. B. Gladiolen, Montbretien, usw.). Es ist möglich, dass im Laufe der Vorbereitungen weitere Kategorien hinzugefügt werden.

Der Veranstaltungsort und Treffpunkt ist das Gewächshaus des Botanischen Sondergartens in der Walddörferstraße 273, 22047 Hamburg. Um einen erfolgreichen Ablauf zu gewährleisten, ist eine formlose Anmeldung mit der Angabe in welcher Kategorie das Keimgut mitgebracht wird.Pressestelle Bezirksamt Wandsbek

Die Anmeldung kann per Telefon unter: 040 693 97 34, per Fax unter: 040 427 905 359 oder per E-Mail (sondergarten@wandsbek.hamburg.de) eingereicht werden. Um eine Spende von zwei Euro pro Person (Kinder frei) wird gebeten. Anmeldeschluss: 23. März 2013, 14.00 Uhr. Firmen und Händler, die oben beschriebenes „Keimgut“ oder Zubehör anbieten, können nach vorheriger Anmeldung einen Verkaufsstand aufbauen (Standgebühr 25 Euro).

Hinterlassen Sie einen Kommentar


× 7 = zwanzig eins

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell