Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Jugendtheater Tarantella befragt Matthias Claudius

Tarantella-16-7-16-014-bro-BXP22288Anlässlich des Matthias-Claudius-Jahres 2015 setzte sich das Jugendtheater Tarantella, welches seit 32 Jahren in Wandsbek beheimatet ist, mit der Lyrik und den Werken dieses großartigen Dichters auseinander, bereicherte er doch durch die vom ihm gestaltete Zeitung „Der Wandsbeker Bothe“ die eigene Wirkungsstätte.

Die Kinder und Jugendlichen von Tarantella zeigen eine dem aktuellen Zeitgeist entsprechende Wiederaufnahme ihres bereits am 23.05. 2015 im Kulturschloss Wandsbek vorgeführten Theaterstücks.

Hierbei geht es besonders darum, die Ursprünge seiner Werke zu reflektieren und dem gegenwärtigen Weltbild gegenüber zu stellen, aber auch um die Seelentiefe seiner Gedichte wie z.B.   in „Der Mensch“ mit dem Blick auf die Fülle, das beiläufige und auch das sorgenvolle und zuweilen sogar quälende Dasein unserer menschlichen Existenz.

Matthias Claudius erkannte die Strömungen seiner Zeit und verarbeitete diese in seinen Gedichten, parallel dazu untersuchte das Jugendtheater die Einflüsse unseres aktuellen Zeitalters und stellte diese den Dichterworten von Matthias Claudius gegenüber.

Geblieben ist die Erkenntnis, dass jede Ära ihre Besonderheiten hat, jedoch der Mensch in seiner Existenz zeit- und kulturunabhängig im jeweils persönlichen Lebensrahmen seine basalen Grundgefühle nach wie vor schöpferisch zum Ausdruck bringt. www.tarantella.de

Die Veranstaltung ist am 24. Juni um 15.30 Uhr im Kulturschloss Wandsbek.

Vorheriger Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige atoz

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige