Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Jochen Wiegandt „Da nich für…“

Geschichten und Lieder aus der norddeutschen Tiefebene

Liedersammler ist er und Geschichtenjäger. Ein mitreißender „Barde“, der sich als Nachfolger der legendären Hamburger Volkssänger versteht. Jochen Wiegandt sammelt, hört zu, schreibt auf, singt nach. Seit seinen Liederjan-Zeiten fühlt er sich alten Liedern und Geschichten verpflichtet.

„Wenn wir sie nicht bewahren, bearbeiten, herausgeben, sind sie bald vergessen und verschollen!“ Ob auf seinen CDs und Bühnen, in Liederbüchern, TV- und Radiosendungen, jeder Zuhörer spürt seinen Einsatz und seine Liebe um dieses Thema. Die Kunst, Altes erfrischend weiterzugeben, beherrschen nur wenige. Jochen Wiegandt gelingtʼs auf unverwechselbare, humorvolle Art. Und er hält sich dabei Gemeinschaft, ob Familie oder Dorfkrug einst Wert gelegt wurde und in unserer schnellen Zeit zu kurz kommt – an das Singen und Erzählen. Eigene Lieder, wie „Chan-songs” oder “Plattblues” reihen sich nahtlos ein. Sobald der Funke überspringt und die Gäste Feuer fangen, Fragen stellen, mitsingen, fühlt sich das gut für ihn an. Also singen Sie mit!

TERMIN FR 27.01. // 19:30Uhr Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar


6 − = fünf

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell