Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Hoffnung heißt Nadjeschda

Lesung mit Stephanie Kuhlmann

Das Erstlingswerk von Stephanie Kuhlmann ist ein Ostpreußen-Roman der besonderen Art, geschrieben aus der jüngeren Sicht. Behutsam nimmt die Autorin ihre Leser mit auf eine Reise nach Kaliningrad, das ehemalige Ostpreußen, die Herkunft ihrer Familie: Die Ich-Erzählerin Sarah begibt sich auf die Spurensuche nach ihren ostpreußischen Wurzeln. Die Schönheit der Natur, persönliche Begegnungen und die beginnende Freundschaft mit einer jungen russischen Generation stehen im Vordergrund des Buches. Damit plädiert die Autorin für eine deutsch-russische Verständigung, aus Achtung und zunehmender Wertschätzung für die Menschen diesseits und jenseits verbliebener europäischer Einigung.

TERMIN DO 24.11. // 19:00 Uhr im Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4

Hinterlassen Sie einen Kommentar


+ drei = 10

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell