Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Hamburger Weihnachtsgeschichten

buchHeraugegeben von Gerd Spiekermann. Ein unterhaltsames Hamburger Weihnachtsbuch. Der bekannte Moderator, Redakteur und Journalist Gerd Spiekermann präsentiert in diesem unterhaltsamen Buch eine außergewöhnliche Mischung aus neuen und klassischen Hamburger Weihnachtsgeschichten. In 18 facettenreichen Geschichten schwelgen, lachen und spotten populäre Hamburger Schriftsteller und Kabarettisten über Weihnachten. Mal satirisch und komisch, mal skurril und wehmütig erzählen sie ihre hanseatischen Weihnachtsgeschichten. Neben modernen Autoren wie beispielsweise Micaela Jary und Hans Scheibner fehlen auch die Klassiker wie Hans Leip oder Joachim Ringelnatz nicht. Illustriert mit 37 weihnachtlich-winterlichen Aufnahmen aus verschiedenen Hamburger Stadtteilen und Epochen eröffnet Spiekermann ganz private Einblicke in die Weihnachtstraditionen der Hansestadt.

Hauptpastor Alexander Röder erzählt vom „Ausnahmezustand“ beim Heiligabendgottesdienst im Michel. Amüsant berichtet Kabarettist Hans Scheibner von Ehefrauen, die dem Gatten bei der Geschenkewahl immer einen Schritt voraus sind, oder davon, dass Weihnachten jedes Jahr immer so plötzlich kommt. Die bekannte Autorin Micaela Jary erzählt die anrührende Geschichte einer 90-jährigen ehemaligen Swing-Jugendlichen, Werner Momsen treibt die ewige Frage nach dem perfekten Geschenk um und Nils Loenicker grübelt über die Sinnhaftigkeit fleischlastiger Weihnachtsmärkte.

Neben den Kindheitserinnerungen von Musiker Knut Hartmann finden sich auch kurzweilige Beschreibungen historischer Weihnachtsfeste von Paul Neumann und Otto Ernst. Von Konrad Lorenz erfährt der Leser, was es mit der seetüchtigen Weihnacht auf sich hat und Hans Leip erzählt von der himmlischen Erscheinung des Bootsmanns Möck. Stimmungsvolle Texte von Wolfgang Borchert oder Hermann Claudius bescheren dem Leser ebenso besinnliche Stunden wie bekannte weihnachtliche Texte von Ringelnatz und

Siegfried Lenz. Endlich wieder ein Hamburger Weihnachtsbuch – zum Lesen, Vorlesen und Verschenken.

Gerd Spiekermann, 1952 in Ovelgönne geboren, studierte Romanistik und

Politikwissenschaft in Marburg und Rennes. Seit 1985 ist er Redakteur für Niederdeutsch bei NDR 90,3 und produziert Beiträge für die Reihe „Hör mal’ n beten to“. Seit 2001 leitet er das Hamburger Hafenkonzert, die älteste Rundfunksendung der Welt. In der Vergangenheit veröffentlichte der Moderator eine Vielzahl von Büchern und CDs in plattdeutscher Sprache.

ISBN 978-3-95400-432-4 • 19,99 €[D] • 128 S. • 37 farbige Abb. • gebunden • 16,5 x 23,5 cm • 500 g

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige atoz

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige