Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Hamburg feiert Premiere: Die 1. Lange Fitness-Nacht!

Group of sportive people in a gym taking selfie - Happy sporty friends in a weight room while training - Concepts about lifestyle and sport in a fitness club

Mehr als 40 Fitness-Studios und Vereine sind dabei – Teilnehmer können am 13. Februar überall in Hamburg selbst mittrainieren – Rund 300 neue Workouts und Fitnessprogramme.

Der Puls der Stadt geht am Samstag, 13. Februar, in die Höhe: Mehr als 40 Top-Fitnesstudios und Sportvereine zeigen bei der 1. Langen Fitness-Nacht, präsentiert vom Hamburger Fitness- und Lifestyle-Magazin Fit for Fun, die neuesten Workout-Trends und besten Kurs-Programme. Das Beste daran: Die Teilnehmer können alles selbst ausprobieren!

Wer also schon immer mal Box-Workout, Zumba, Faszientraining, Crossfit, Training mit der Blackroll, Tabata, Piloxing usw. ausprobieren wollte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. Von 18 bis 24 Uhr öffnen die Studios ihre Türen und zeigen, was das Fitness-Jahr 2016 zu bieten hat. Sechs Stunden lang können die Teilnehmer unter rund 300 Kursen auswählen, so viele sie wollen. Dabei sein kann jeder, man braucht nur seine Sportklamotten und ein Handtuch. Das Einlass-Ticket kostet im Vorverkauf 15 Euro und kann unter www.fitnessnacht.de bestellt werden. Dort sind auch alle Kurse und die Anfangszeiten gelistet!

Die 1. Lange Fitness-Nacht bringt übrigens nicht nur Bewegung in die Stadt – sie dient auch einem guten Zweck. Von jedem verkauften Einlassbändchen gehen 10 Prozent der Erlöse an die Alexander-Otto-Stiftung, die Sport insbesondere für Flüchtlinge, Jugendliche und Behinderte in Hamburg fördert.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige atoz

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige