Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Großen Blumen- und Blütenausstellung im QUARREE Wandsbek

Das QUARREE Wandsbek-Markt bringt seine Besucher schon zwei Monate vor dem Start zur igs 2013 in Gartenschaustimmung. Vom 18. Februar bis 2. März macht dort eine prächtige Blumen- und Blütenausstellung Appetit auf einen Besuch der internationalen gartenschau hamburg vom 26. April bis 13. Oktober. Eine riesige Blumenbrücke im Luftraum des Einkaufszentrums markiert dabei den „Sprung über die Elbe“. Die floristische Gestaltung übernimmt das Team um die ehemalige Floristen-Europameisterin Monika Nieland.

Offiziell eröffnet wurde das Blumenmeer am 18. Februar von der Schauspielerin und Travestie-künstlerin Lilo Wanders und igs-Gartenexperte John Langley. Sie pflanzen gemeinsam mit Center-Manager Frank Klüter symbolisch den letzten Baum. Nach einer Talkrunde setzen Kinder des neu eröffneten Wandsbeker Froebel-Kindergartens Tulpenzwiebeln in Pflanztöpfe, die sie mit nach Hause nehmen können. John Langley: „So können Kinder hautnah erleben, wie aus Blumenzwiebeln blühenden Blumen werden.“

Gleichzeitig startet das Einkaufszentrum einen großen Garten-Wettbewerb. In Anlehnung an das igs-Motto „In 80 Gärten um die Welt“ werden „Die 80 schönsten Gärten Wandbeks“ als Motiv für eine Fotoausstellung gesucht. Frank Klüter: „Ob Vor-, Schreber-, Haus- oder Balkongarten, ob groß oder klein, jeder der seine grüne Fantasie spielen lässt, ist herzlich willkommen mitzumachen.“ In den ersten beiden Juni-Wochen werden die von Profifotografen erstellten Fotos im QUARREE Wandsbek ausgestellt Die Teilnahmebedingungen stehen unter www.quarree.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar


acht − = 5

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell