Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Geschichts- und Wirtschaftschronik Wandsbek

Die Firma MEKA Kunstgrafik GmbH hat für den Stadtteil Wandsbek-Kern eine Geschichts- und Wirtschaftschronik in Form von vier kunstgrafisch gestalteten Dokumentationstafeln erstellt. Die reich bebilderten Tafeln bieten der interessierten Öffentlichkeit  im Foyer des Zentrums für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt in den  kommenden zwei Jahren die Möglichkeit, sich sowohl über die Geschichte als auch über zahlreiche, in Wandsbek ansässige Traditionsunternehmen und Einrichtungen zu informieren.

Unter dem Motto „Wandsbek – viel mehr als Claudius“  gibt es auf der Geschichtstafel einen Überblick über die vielfältige Geschichte Wandsbeks. Wandsbek definiert sich nicht nur durch den bekanntesten Bürger und „Wandsbecker Bothen“ Matthias Claudius, sondern auch durch eine eigenständige Geschichte. Der Geschichtsteil wurde vom renommierten Wandsbek- und Matthias-Claudius-Experten, Herrn Michael Pommerening, verfasst. Auch die Fotovorlagen für die historischen Motive stammen aus seinem Fundus.

Im Beisein von Vertretern der MEKA Kunstgrafik GmbH und von Herrn Michael Pommerening eröffnet der Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff die Ausstellung am Mittwoch, dem 8. Juli, um 17.30 Uhr, im Bezirksamt Wandsbek, Foyer des Zentrums für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt, Schloßgarten 9, 22041 Hamburg.

Im Atelier der Fa. MEKA Kunstgrafik GmbH sind auf der Grundlage von Bildvorlagen in Federzeichnungs- und Aquarelltechnik die Bilder per Hand als Unikate angefertigt und in digitalisierter Form auf der Chronik wiedergegeben worden.

Die Ausstellung ist ab dem 9. Juli 2015 montags und freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr, dienstags von 8.00 bis 16.00 Uhr und donnerstags von 8.00 bis 18.00 Uhr für Besucher geöffnet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige atoz

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige