Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Gartenwissen-Angebote im Botanischen Sondergarten Wandsbek

Im Botanischen Sondergarten finden wieder Gartenwissen-Vorträge, Führungen und Ausstellungen statt. Eine telefonische Anmeldung unter 040/ 693 97 34 oder per E-Mail  unter sondergarten@wandsbek.hamburg.de ist erforderlich. Für Fragen steht der Leiter des Botanischen Sondergartens, Herr Helge Masch, unter oben genannter Telefonnummer zur Verfügung. Weitere Informationen und Fotos zu allen Angeboten sind im Internet verfügbar unter: www.hamburg.de/wandsbek/veranstaltungen-im-sondergarten/

Der Botanische Sondergarten befindet sich in der Walddörferstraße 273, 22047 Hamburg.

Samstag, 16. November 2019 – 13.15 bis 15.15 Uhr: Bäume erkennen im Herbst – mit Helge Masch

Die Blätter der Bäume sind allgemein bekannte und sichere Unterscheidungsmerkmale der Bäume. An welchen Merkmalen lassen sich jedoch die Pflanzen im herbstlich unbelaubten Zustand erkennen? Während eines Rundganges durch den Botanischen Sondergarten zeigt Helge Masch den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, wie unterschiedlich Rinde, Blatt- und Blütenknospen oder die Stellung der Zweige sein können.

Sonntag, 17. November 2019 – 11.00 bis 13.00 Uhr: Vogelkundlicher Rundgang – mit Michael Rademann

Vögel in der Stadt: Ein besonderes Augenmerk wird bei dieser Führung auf die „gefiederten Wintergäste“ gelegt. Für viele Vögel ist Hamburg wie ein Wald. Sie sehen die Bäume und Wiesen inmitten der Häuserschluchten, die Gebäude nehmen die Vögel als Felsen und als mögliche Nistplätze war. In Hamburg kommen deshalb ungefähr 150 Vogelarten vor, von denen natürlich auch viele im Botanischen Sondergarten Wandsbek brüten und nach Nahrung suchen. Auf den zweistündigen Wanderungen durch den Botanischen Sondergarten Wandsbek geht es um diese typischen Stadt- und Gartenvögel, wie Amsel, Singdrossel, Zilpzalp, Buntspecht, Heckenbraunelle, Zaunkönig, Kohlmeise, Blaumeise, Gartenbaumläufer und Kleiber. Auch besondere Gäste des Botanischen Sondergartens, wie der Austernfischer und Sperber, können mit etwas Glück beobachtet werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, wie die einzelnen Vogelarten sich an ihrer Stimme und Kennzeichnungen, wie Größe, Gestalt und Färbung des Gefieders unterscheiden.

Samstag, 23. November 2019 – 10.30 bis 12.30, Wiederholung: 13.00 bis 15.00 Uhr: Obstbaumschnitt – mit Peter Klock

Wer in den nächsten Jahren eine reiche Obsternte einfahren möchte, der sollte bereits jetzt die Weichen hierfür stellen. In Form eines Kurzseminars unterrichten Thorsten und Peter Klock interessierte Gartenbesitzerinnen und -besitzer über die Theorie und Praxis des Schneidens von jungen Obstgehölzen. So darf unter anderem nicht einfach irgendetwas abgeschnitten werden. Dennoch ist es keinesfalls ein Buch mit sieben Siegeln, einen Obstbaum korrekt anzuziehen, ihm die gewünschte Form und Größe zu verleihen und für eine reiche Ernte zu sorgen. Alle Interessierten sind zu diesem Kurs herzlich willkommen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige