Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke

Gartentipps für Allergiker

Wenn die Nase läuft, die Augen tränen und die Lunge rasselt, sollten Allergiker jede Anstrengung im Freien meiden. Doch gerade zu dieser Zeit rufen auch die Pflanzen im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse nach Pflege und Betreuung.

Am Sonntag, dem 21. April 2013 um 11.00 Uhr findet im Botanischen Sondergarten Wandsbek ein Vortrag statt, in dem Allergiker Tipps erhalten, wie sie mit einer möglichst geringen Belastung durch Allergene im Garten tätig sein können. Pollenflugkalender sind sicherlich sehr hilfreich, aber zu ungenau, da unterschiedliche Klimaverläufe den Pollenflug beeinflussen. Der Leiter des Botanischen Sondergartens, Helge Masch, erläutert, welche Pflanzen wann mit dem Pollenflug beginnen und warum das Fällen der Birke im eigenen Garten kaum Einfluss auf den Pollenflug hat. Die Teilnehmer lernen außerdem, welche Zimmerpflanzen Allergien auslösen können und wie Allergiker Allergene am besten meiden oder deren Beweglichkeit einschränken.

Der Vortrag findet im Gewächshaus des Botanischen Sondergartens Wandsbek in der Walddörferstraße 273 statt.

Aufgrund des regen Interesses und der nur begrenzt möglichen Teilnehmerzahl, ist für die Veranstaltung eine Anmeldung mit Angabe der Personenzahl unter Telefon 693 97 34 oder per E-Mail (sondergarten@wandsbek.hamburg.de) erforderlich. Es wird um eine Eigenbeteiligung von zwei Euro pro Person (Kinder frei) gebeten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


− drei = 4

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell