Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Ferienprogramm im Sondergarten: Gartenwissen für Kinder

In den Herbstferien bietet der Botanische Sondergarten dienstags um 11.00 und um 14.00 Uhr Führungen für Kinder an. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler zwischen sechs und zwölf Jahren. Hort- und Kindergartengruppen können extra Termine vereinbaren.

„Pflanzenvermehren im Kinderzimmergewächshaus“ am Dienstag, dem 20. Oktober 2015, um 11.00 Uhr.

Es werden Pflanzen durch Stecklinge vermehrt, die dann, im heimischen Kinderzimmer, in einem kleinen Gewächshaus auf der Fensterbank, bewurzelt werden können. Interessierte benötigen eine leere PET-Flasche mit einem Durchmesser von ca. 8 cm.

„Herbst im Garten“ am Dienstag, dem 20. Oktober 2015, um 14.00 Uhr.

Interessierte erfahren, wie sich Pflanzen und Tieren im Garten auf den Winter vorbereiten und wie man ihnen dabei helfen kann.

  „Wenn Obst keimt“ am Dienstag, dem 27. Oktober 2015, um 11.00 Uhr.

Im Rahmen des Termins wird tropisches Obst ausgesät. Während der Veranstaltung im Gewächshaus des Sondergartens können Interessierte ihre Saat aussäen und  die Saatgefäße in das Vermehrungsbeet im Gewächshaus stellen. Nach erfolgreicher Keimung werden die Pflanzen zu Hause weiter gepflegt. Neben der Technik der richtigen Aussaat erhalten Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch Informationen über die Entstehung der Saat und warum Bananen aus dem Laden keine Saatkörner haben. Weitere Informationen unter www.hamburg.de/wandsbek/wok

„Mein Freund der Baum“ am Dienstag, dem 27. Oktober 2015, um 14.00 Uhr.

Bei dieser Führung durch den Sondergarten können Kinder eine Menge über Bäume lernen. Vor allem wie man Bäume ohne Blätter voneinander unterscheiden kann.

Die Veranstaltungen finden im Gewächshaus des Botanischen Sondergartens Wandsbek in der Walddörferstraße 273, 22041 Hamburg statt. Ausgenommen „Mein Freund der Baum“ und „Herbst im Garten“ diese Führungen gehen durch das Freiland des Sondergartens. Die Angebote dauern etwa eine Stunde, Eltern dürfen die Kinder bei den Angeboten begleiten.

Aufgrund des regen Interesses und der nur begrenzt möglichen Teilnehmerzahl, ist eine Anmeldung mit Angabe der Personenzahl unter Telefon 693 97 34 oder per E-Mail an sondergarten@wandsbek.hamburg.de erforderlich. Es wird um eine Spende von zwei Euro pro Person je Führung (Kinder frei) gebeten.

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige atoz

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige