Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Feierabendsingen – es singt, brummt und tönt in Meiendorf

Vollgepackt mit traditionellen und zeitgenössischen Weihnachtsliedern klingt das Feierabendsingen in diesem Jahr aus. Am 06. Dezember treffen sich ab 18.00 Uhr alle Singlustigen vor der Kleinen Bierstube im Alaskaweg 2. Das offene Singen wird organisiert von einer Initiative rund um die Stadtteilschule Meiendorf, die Musikschule Zauber der Musik und dem Kulturzentrum BiM. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Beim fünften Feierabendsingen in Meiendorf trällern Alt und Jung, Klein und Groß wieder. Heißer Punsch ölt die Kehle und lässt das vorweihnachtlich-abendliche Wetter gut aushalten. Wer mag, bringt zur Illuminierung auch eine Kerze im feuerfesten Behälter wie etwa einem Glas mit. Ohne Vorkenntnisse, einfach mit Spaß und Freude werden einfache, bekannte Winter- und Weihnachtslieder angestimmt. Die Liedtexte dazu werden verteilt oder schnell gelernt. Ob als Bass, Sopran oder leise summend, alle hier lebenden Menschen sind herzlich eingeladen, Meiendorf zum Klingen zu bringen.

Das Feierabendsingen ist am 6. Dezember um 18.00 Uhr vor der Kleinen Bierstube im Alaskaweg 2

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige Jahnke

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige