Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Feierabendsingen – es sing, brummt und tönt in Meiendorf

Seit einem halben Jahr findet nun schon das Feierabendsingen einmal monatlich an verschiedenen Orten in Meiendorf statt. Für den Januar-Gesang treffen sich alle Singlustigen, Trällerbegeisterte oder Summer am Donnerstag, 17. Januar 2019, um 18.00 vor der Rogate-Kirche im Wildschwanbrook 5. Das offene Singen wird organisiert von einer Initiative rund um die Stadtteilschule Meiendorf, die Musikschule Zauber der Musik und dem Kulturzentrum BiM. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das sechste Feierabendsingen in Meiendorf lädt wieder Alt und Jung, Klein und Groß ein, gemeinsam zu singen. Ohne Vorkenntnisse, einfach mit Spaß und Freude werden einfache, bekannte Lieder beim Freiluftsingen angestimmt. Die Liedtexte dazu werden verteilt oder schnell gelernt. Ob als Bass, Sopran oder leise summend, alle hier lebenden Menschen sind herzlich eingeladen, Meiendorf zum Klingen zu bringen.

Das Feierabendsingen ist am 17. Januar um 18.00 Uhr vor der Rogate-Kirche, Wildschwanbrook 5

Vorheriger Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige Jahnke

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige