Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Etappensieg im Regionalausschuss für den Erhalt der Siedlung Berne

Alle Parteien  des Regionalausschusses Farmsen – Berne, Bramfeld und  Steilshoop haben sich  auf Ihrer heutigen Sitzung mehr oder weniger deutlich für eine Unterstützung der Wünsche der neu gegründeten Mieterinitiative  „Siedlung Berne“ ausgesprochen. Ein Mehr kam von Olaf Böttger (CDU) und Susanne Zechendorf (GAL).

Mit einer beachtlichen Unterschriftenliste  im Rücken und einer Petition bat die Mieterinitiative durch ihre Sprecherin Anne Dingkuhn ihre Volksvertreter darum,  die Vertreterversammlung, den Vorstand und den Aufsichtsrat der Wohnungsgenossenschaft Gartenstadt Hamburg e.G.  zu bitten, am 30.Mai  noch nicht über den Abriss des Hauses Berner Heerweg 476  beschließen zu lassen  und dem Wunsch der Bewohner  der Siedlung Berne  nach noch mehr Transparenz  und Mitbestimmung  zukünftig Folge zu leisten. Der Ausschussvorsitzende wird diesbezüglich kurzfristig Kontakt zur Mietergenossenschaft aufnehmen.

Interessant ist in diesem Zusammenhang eine Zusage der Genossenschaft Gartenstadt Hamburg e.G.  vor einem möglicherweise evtl.  mal anstehenden Abriss in jedem Fall den Regionalausschuss und ihre Fraktionen vorher informieren zu wollen. Fotos: Olaf Böttger mit Regionalausschuss und Anne Dingkuhn.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


7 + eins =

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell