Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Ein musikalisches Rendesvouz mit Anton Tschechow

In einem Spannungsfeld zwischen Wort und Ton eröffnet sich dem Publikum die Welt des großen russischen Schriftstellers Anton Tschechow. Er hat das menschliche Wesen in all seiner Komplexität und Widersprüchlichkeit genial erfasst: Humor und Tragik, Feingeist und Absurdität prallen in Tschechows Werken auf einander. Die wunderbare Theater- und Filmschauspielerin BRIGITTE BUHRE, die auch als Rezitatorin bei den gemeinsamen Bühnen- und Hörfunklesungen mit einem der großen Charakterdarsteller des deutschsprachigen Theaters, Traugott Buhre, von sich reden machte, glänzt an diesem Abend mit Tschechows hoch amüsanten Meistererzählungen. Der Balalaika-Virtuose ALEXANDER PAPERNY und die Pianistin ELVIRA KARTSEVA sorgen für ein kongeniales, musikalisches Gegenstück.

Der Vortrag findet am 18. April um 19.00 Uhr in der Parkresidenz Rahlstedt statt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


+ 7 = acht

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell