Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Die VHS Ost im September

Am ersten Wochenende im September findet im VHS-Zentrum Ost wieder die beliebte Sommerwerkstatt statt. Diese bietet Gelegenheit, in verschiedenen Workshops das künstlerische und kunsthandwerkliche Angebot zu erleben und die Kunstwerkstätten der VHS in Farmsen kennenzulernen. Alle Angebote werden begleitet von erfahrenen Künstlern und Kunsthandwerkern.

Am Montag, 21. September, startet die VHS mit vielen neuen Angeboten in das Herbst- und Wintersemester 2015/2016. Alle Kurse sind zu finden im Internet unter www.vhs-hamburg.de sowie im neuen Programmheft, das kostenfrei erhältlich ist u. a. in den Buchhandlungen Heymann und Thalia, den Öffentlichen Bücherhallen, den Kundenzentren, bei Budni und in den VHS-Geschäftsstellen. Vor Semesterbeginn bietet die VHS wieder Informations- und Beratungsveranstaltungen an, um Kursinteressierte bei der Wahl der für sie passenden Veranstaltungen zu unterstützen:

Einstufungsberatung für Englischkurse

Do., 10.9., 16-19 Uhr in der Thalia-Buchhandlung im Alstertal-Einkaufszentrum, Heegbarg 31 (ohne Anmeldung)

Sa., 12.9., 15-18 Uhr im VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (ohne Anmeldung)

Fr., 25.9., 15-18 Uhr im VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (mit Anmeldung)

Beratung für EDV-Kurse

Mi., 2.9., 17.30-19 Uhr im VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (ohne Anmeldung)

Do., 10.9., 17-18.30 Uhr im VHS-Haus Alstertal, Rolfinckstraße 6a (ohne Anmeldung)

Beratung zum Kauf von PCs, Notebooks und sonstiger Hardware

Mo., 7.9., 18-19.30 Uhr (6 €) im VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (mit Anmeldung)

Computer-Sprechstunde

Di., 8.9., 17-18.30 Uhr (17 €) im VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183 (mit Anmeldung)

VHS-Sommerwerkstatt in Farmsen

Offene Strick- und Häkel-Werkstatt – Ein Ausprobieren für Strick- und Häkelbegeisterte und Neulinge gleichermaßen. Die Teilnehmer stricken oder häkeln einfache modische luftige Schals und bunte Mützen der Saison oder bringen einfach ihr bereits begonnenes Projekt mit. Termine: Dienstag, 1. September, 18 bis 20.30 Uhr, Samstag, 5. September und Sonntag, 6. September, jeweils 11 bis 14.30 Uhr

Steinbildhauerei – Intensive Auseinandersetzung mit dem Stein, konzentrierte Suche nach der Form, den eigenen Rhythmus finden beim Schlagen in Sand- und Kalkstein, Marmor und Granit. Termine: Samstag, 5. September, und Sonntag, 6. September, jeweils 10-17 Uhr

Holzbildhauerei – Beflügelt von der eigenen Fantasie verdichten sich plastische Entwürfe. Skizzen auf Papier, später am Holz, begleiten einen Prozess, in dessen Zentrum die räumliche Umsetzung steht. Termine: Samstag, 5. September, und Sonntag, 6. September, jeweils 10-15 Uhr

Radierung – Dieser Kurs zeigt Schritt für Schritt die Herstellung der Druckplatten in verschiedenen Techniken. Jeder arbeitet individuell nach eigenen Bildideen. Anschließend werden die selbst hergestellten Platten auf der Kupferdruckpresse gedruckt. Termine: Samstag, 5. September, und Sonntag, 6. September, jeweils 10-16 Uhr

Flotte Linie, lockerer Strich: Skizzieren lernen – Die Teilnehmer lernen mit wenigen Strichen das Wesentliche aufs Papier zu bringen. Spielerisch und locker skizziert werden Stillleben, Architektur, Vegetation, Portrait und Figur mit Stiften, Kohle, Rötel, Kreide, Feder, Pinsel und Wasserfarben. Termine: Samstag, 5. September, und Sonntag, 6. September, jeweils 11-17 Uhr

Sommerfarben: Einführung in die Acrylmalerei – Heitere Landschaften, bunte Blüten, sonnendurchflutete Räume und noch viel mehr werden die Themen sein. Dabei werden Grundkenntnisse vermittelt zu Beschaffenheit und Wirkungsweise von Acrylfarben. Übungen zu Farbverläufen, zum Mischen sowie experimentelle Übungen eröffnen vielfältige Möglichkeiten, sich ein Sommerbild zu malen. Termine: Samstag, 5. September, und Sonntag, 6. September, jeweils 11-18 Uhr

Goldschmieden – Vermittelt werden Grund- und weiterführende Techniken im Goldschmieden. Je nach Vorkenntnissen – Anfänger und Fortgeschrittene sind willkommen – werden Schmuckstücke nach eigenen Ideen unter fachlicher Beratung angefertigt. Termine: Samstag, 5. September, und Sonntag, 6. September, jeweils 10-17 Uhr

Upcycling Fashion – Aus alt mach neu, unter diesem Motto kann Kleidung und Accessoire neu gestaltet werden. Die Kombination verschiedener Stoffe und Muster, die Entwicklung neuer Schnitte bietet viele Möglichkeiten für ein individuelles Design. Aus dem Ärmel wird eine Tasche, aus dem Pullover eine Mütze, aus dem Sakko ein Rock, dies sind nur Beispiele. Termine: Samstag, 5. September, und Sonntag, 6. September, jeweils 11-17 Uhr

Für Kinder schreiben (Schnupperkurs) – Wie trifft man sprachlich und inhaltlich die anvisierte Altersgruppe? Wie kann man die Aufmerksamkeit der jungen Zuhörer binden, sie gar verzaubern? Diese und weitere Themen werden in diesem Schnupperkurs behandelt. Die Teilnehmer schreiben einen ersten kurzen Text für Kinder ab ca. fünf Jahren und sehen sich aktuelle Kinderbücher an, um auch ein wenig in die literarische Kinderwelt der Gegenwart einzusteigen. Termin: Samstag, 5. September,11-17 Uhr

Drehbuch-Seminar (Basiskurs) – Egal ob Kinofilm, TV-Movie oder Serie: vor jedem guten Film steht ein gutes Drehbuch. Aber das Drehbuch ist kein bloßes Werkzeug oder ein Stück Prosa, das in einen Film verwandelt wird. Das Drehbuch selbst ist schon der Film. Das Schreiben eines Drehbuchs ist eine ganz besondere Art des Schreibens, mit eigenen Regeln und Ausdrucksformen. In diesem Wochenendseminar wird den Teilnehmern das Basiswissen über die handwerklichen Grundsätze der Dramaturgie, den formalen Aufbau, die Kunst des Dialogs und die Entwicklung filmischer Stoffe nähergebracht. Termine: Samstag, 5. September, 12-17 Uhr, und Sonntag, 6. September, 11-16 Uhr

Talentfreies Singen – Wer glaubt, kein Talent zum Singen zu haben, oder einfach Lust hat, es einmal zu probieren und zu testen, wie es mit dem eigenen Gesangstalent ausschaut, ist in diesem Kurs richtig. Hier wird das Singen zusammen mit Gleichgesinnten und einem gemischten Gesangsrepertoire, etwas Mut und viel Spaß ausprobiert. Termine: Samstag, 5. September, und Sonntag, 6. September, jeweils 12-16 Uhr

Ukulele-Crashkurs für Anfänger – Die Ukulele ist ein gitarrenähnliches viersaitiges Zupfinstrument, das in vielen Kulturen zu Hause (von Hawaii bis England) und recht leicht zu erlernen ist. Die Teilnehmer werden am Ende des Kurses die richtige Körperhaltung einnehmen, mit der linken Hand die Akkorde sauber greifen und Akkorde flüssig wechseln können. Zudem wird die Geschicklichkeit der rechten Hand und Finger beim Anschlagen und Zupfen trainiert. Auch das Singen zum Ukulelespielen wird eingeübt. Das Repertoire ist überwiegend auf Englisch. Es wird mit der C-Stimmung g-c-e-a gespielt. Termine: Samstag, 5. September, 11-14.15 Uhr, und Sonntag, 6. September, 11-13.30 Uhr

Einstieg ins Swingtanzen – Für alle Neugierigen, die den Lindy Hop kennenlernen möchten, ist dies der ideale Einstieg ins Swingtanzen! Zu groovigen Songs und Rhythmen werden Kicks, Triple Steps und Side-by-Side Charleston Variationen gelernt. Vorkenntnisse im Paartanz sind nicht erforderlich, Anmeldung paarweise erwünscht. Tanzpartner/innen werden während des Workshops regelmäßig gewechselt. Termine: Samstag, 5. September, und Sonntag, 6. September, jeweils 14-17 Uhr

Einstieg in die Fotografie – Fotos machen die Kameras im Prinzip von ganz allein, man muss nur auf den Auslöser drücken. Aber wie beeinflusst man das Bild, was hat das mit Auflösung, Blende, Zeit, Weißabgleich, Brennweiten und Schärfentiefe zu tun? Und in welchem Dateiformat speichert man das Bild ab? In diesem Kurs lernen die Teilnehmer wichtige Grundlagen kennen, um mit einfachen Techniken zu guten Bildern zu kommen. Termine: Samstag, 5. September und Sonntag, 6. September, jeweils 10 bis 16 Uhr

Weitere ausgewählte Kurse im September

Politik und Zeitgeschichte

Politik ist kompliziert. Wer politische Entscheidungen verstehen will, kann sich informieren. In diesem Kurs werden in Absprache mit den Teilnehmern aktuelle politische Fragen ausgewählt und eingehend über mehrere Vormittage diskutiert. Wenn möglich, stehen auch Gespräche mit direkt Beteiligten und Besuche von Schauplätzen der Politik auf dem Programm. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Termine: ab Dienstag, 1. September, 9.30-11 Uhr

Radtour entlang der Alster und durch die Hummelsbüttler Moore

Die Tour beginnt in Ohlsdorf, von wo aus die Gruppe dem Alstertal bis zur Susebek und Mellingbek folgt. Zu sehen gibt es historische Bauernhöfe, wunderschöne Teiche und das malerische Alstertal. Vorbei geht es an alten Schleusen, herrschaftlichen Villen und an der Burg in Henneberg. In der Höhe von Mellingstedt geht es weiter in Richtung Hummelsbüttel und durch eiszeitlich entstandene Moorlandschaften schließlich zurück zum Ausgangspunkt. Die Radtour findet in einem gemächlichen Tempo statt und ist auch für nicht so geübte Radfahrer geeignet (Länge: ca. 30 Kilometer). Termin: Sonntag, 20. September, 11-16 Uhr (Treffpunkt: U-Bahnhof Uhlandstraße)

Erste Schritte am PC – Computerkurs für Ältere

In ruhigem Lerntempo und anhand vieler Beispiele und Übungen können sich die Teilnehmer im Umgang mit dem Computer vertraut machen. Ziel des Kurses ist die Vermittlung systematischen, allgemeinen Grundwissens und Beherrschung typischer Arbeitsabläufe am Computer. Inhalte sind Bedienung des PC mit Maus und Tastatur, Aufbau und Funktion von Windows, Texterfassung und einfache Gestaltung, Einfügen von Bildern in Texte (Word), Einführung in den Umgang mit Digitalfotos am PC, Drucken, Speichern, Öffnen, Verwalten von Texten, Bildern usw., Sichern auf CD (Explorer), Grundwissen Internet und E-Mail. Termine: ab Dienstag, 22. September, 13-16 Uhr

Sprachen

Für Anfänger: Spanisch ab Donnerstag, 3. September, 19.45-21.15 Uhr bzw. ab Dienstag, 29. September, 18-19.30 Uhr (Matthias-Claudius-Gymnasium, Witthöfftstraße 8), Russisch ab Samstag, 12. September, 10-13.15 Uhr (VHS-Haus Alstertal, Rolfinckstraße 6a), Portugiesisch ab Montag, 14. September, 9.30-16 Uhr bzw. ab Samstag, 19. September, 11-14.15 Uhr, Niederländisch ab Donnerstag, 17. September, 18-20.30 Uhr (VHS-Haus Alstertal, Rolfinckstraße 6a), Schwedisch ab Mittwoch, 30. September, 9.30-11 Uhr (Ohlendorff’sche Villa, Im Alten Dorfe 28) bzw. 19.45-21.15 Uhr (Schule Wielandstraße, Wielandstraße 9)

Qi Gong und Tai Chi

Qi Gong ist eine leicht erlernbare Methode der traditionellen chinesischen Medizin. Die Übungen verbinden Körperbewegung, Atmung, Vorstellungskraft und innere Aufmerksamkeit. Durch sie werden das „Qi“, die Lebensenergie, mobilisiert und zum Fließen gebracht, Fehlhaltungen verbessert und die Selbstheilungskräfte gestärkt. Die Übungen dienen auch als Grundlage für Tai Chi, dessen Bewegungsabläufe aber anspruchsvoller und komplexer sind. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken. Termine: ab Montag, 14. September, 19.30-21 Uhr in der Schule Wielandstraße (Wielandstraße 9)

Jamie Olivers geniale Rezepte gegen Fernweh

Nach einem Marokko-Kurztrip stand für Jamie Oliver fest: Solche Kurzreisen in aller Herren Länder macht er öfter! Das Ergebnis kann jetzt ausprobiert werden. Echte Klassiker aber auch eigene Versionen der beliebtesten Gerichte jedes Landes: spanische Paella, marokkanische Tajines, frische griechische Salate, italienisches Risotto, leckere schwedische Fleischbällchen und hinreißende französische Desserts. Ein Kochkurs gegen, aber auch irgendwie für Fernweh. Termine: ab Donnerstag, 3. September, 19-21.45 Uhr (Schule Wielandstraße, Wielandstraße 9)

Alle Kurse finden, sofern nicht anders angegeben, im VHS-Zentrum Ost im Berner Heerweg 183 statt. Das Team der VHS Ost informiert und berät persönlich oder telefonisch unter der Rufnummer 428 853-0 zu den Sprechzeiten montags und donnerstags von 14 bis 18.30 Uhr sowie dienstags und mittwochs von 9 bis 13 Uhr oder per E-Mail unter ost@vhs-hamburg.de. Alle genannten Kurse sowie viele weitere sind auch im Internet zu finden unter www.vhs-hamburg.de.

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige atoz

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige