Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

„Dichterliebe“

Robert Schumanns Dichterliebe op. 48 ist die gewichtigste Vertonung eines Textes von Heine und zählt gleichzeitig mit zu den bedeutendsten Liederzyklen der Romantik. Die Texte beschreiben den Weg vom gefühl-überschäumenden Liebeserwachen über den qualvollen Moment des Abgewiesenwerdens bis hin zum fast dramatischen Stadium der Depression eines unglücklich Liebenden. Timotheus Maas (Bassbariton) und Lémuel Grave (Klavier) haben an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg studiert und in den vergangenen Jahren durch intensive Zusammenarbeit im Bereich Lied Ihre persönliche Art des Musizierens entwickelt.

Der Liederabend ist am 21. Februar um 19.00 Uhr in der Parkresidenz Rahlstedt. Foto: Peter Böck

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige Jahnke

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige