Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

„Zusammenschluss“

Bilderausstellung von Ursu Unbehaun in Acryl. Ein fesselnder Farbdialog auf Leinwand im KulturWerk.

Sie hat bei namhaften Professoren in Hamburg Malerei und Grafik gelernt, viele Einzel- und Gruppenausstellungen bestückt, darunter im  Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg – aber auch in Italien oder auf Mallorca.

Formen und Farben setzt die Künstlerin Ursula „Ursu“ Unbehaun in einen fesselnden Dialog, er handelt von Geschichten, Erlebtem und von Reiseeindrücken unterwegs. Das Gegenständliche ist der freien Malerei gewichen, experimentelle Techniken eröffnen neue künstlerische Wege. Am Ende gilt es, den Zusammenschluss zu entdecken.

Ursu Unbehaun auf Einladung des KulturWerks freut sich, ihr Publikum auf eine künstlerische Reise mitzunehmen. „Wichtig ist mir, dass der Betrachter im Bild wandern kann. Dass er was Neues entdecken kann“, buchstabiert die Künstlerin.

Die Ausstellung ist vom 7.10. bis zum 19.10. (jeweils 11 – 18 Uhr, samstags 10 – 13 Uhr). Die Vernissage ist am 7. Oktober, 16 – 18 Uhr im Raum des KulturWerks, Boizenburger Weg 7.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige atoz

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige