Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Der etwas größere Adventskalender

Kulturzentrum BiM öffnet zwei Fenstertüren beim Meiendorfer Adventskalender.

In diesem Jahr organisieren das Kulturnetz Meiendorf und das Sozialraumgremium Meiendorf-Oldenfelde einen großen, stadtteilweiten Adventskalender. Vom 01. bis 24. Dezember wird jeden Tag in Meiendorf oder Oldenfelde ein Fenster dekoriert und illuminiert. Beim Kulturzentrum BiM in der Saseler Straße 21 leuchten gleich zwei Fenster. Am 09. und 16. Dezember können Besucher*innen sich am Haus auf die Suche nach dem Adventsfenster machen. Wo die anderen Fenster zu entdecken sind, erfahren Interessierte auf der Facebookseite vom Kulturnetz Meiendorf, auf der Homepage vom Kulturzentrum oder als Aushang im Schaukasten vor dem Haus.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Dies hat das Kulturnetz Meiendorf zum Anlass genommen und in Kooperation mit dem Sozialraumgremium Meiendorf-Oldenfelde den Meiendorfer Adventskalender ins Leben gerufen. Corona-konform leuchten festlich dekorierte Fenster an verschiedenen Orten in Meiendorf und Oldenfelde in der Vorweihnachtszeit auf. Viele verschiedene Institutionen und Einrichtungen sowie Privatpersonen engagieren sich beim Meiendorfer Adventskalender und zeigen so auch die Vielfalt des Stadtteils.

In Zeiten ohne Pandemie finden mehr als 50 kulturelle Veranstaltungen jährlich im Kulturzentrum BiM statt, darunter Konzerte, (Kinder-)Theatervorführungen, Comedy, Vorträge oder Tanzveranstaltungen, ergänzt von über 40 verschiedenen Kursen und Workshops in der Woche. Momentan ist dieses Angebot leider eingestellt und das Haus ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Das Team des Kulturzentrums BiM arbeitet an weiteren digitalen Angeboten und Corona-konformen Veranstaltungen. Fortlaufend Informationen zu dem Programm und der Situation im Haus finden Interessierte auf der Homepage www.bim-hamburg.de oder im monatlichen Newsletter. Wer sich selbst engagieren möchte, kann sich gerne an das Team wenden. Das Kulturzentrum BiM ist per E-Mail unter kontakt@bim-hamburg.de oder über die Telefonnummer 040 – 678 91 22 oder zu erreichen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige