Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Damals auf dem Land und im Dorf

Unvergessene, authentische Erinnerungen aus vergangener Zeit machen diese Sammlung von Dorfgeschichten aus ganz Deutschland so interessant und lesenswert. Eltern, Großeltern und Urgroßeltern erinnern sich im Buch Wo morgens der Hahn kräht an die Zeit von 1912 bis 1968 und bringen ein halbes Jahrhundert Geschichte in greifbare Nähe. Sie erzählen vom Leben auf dem Land, das durch harte Arbeit auf Feld und Hof geprägt war. Sie berichten aber auch von den Freuden auf der jährlichen Kirmes, heiteren Begebenheiten im Alltag und dem guten, rustikalen Essen an Festtagen.
Außerdem erzählen Stadtkinder, wie sie in der Kriegszeit im Zuge der Kinderlandverschickung die aufregende und neue ländliche Umgebung entdeckten.

Die 55 Berichte und Geschichten beschreiben stimmungsvoll das Landleben vergangener Tage. Sie zeigen in persönlichen und vielfältigen Schilderungen ein besonderes Stück deutscher Geschichte.

Wo morgens der Hahn kräht, 384 Seiten, mit vielen Abbildungen u. Ortsregister. Taschenbuch-Doppelausgabe, ISBN 978-3-86614-214-5, Euro 12,50 – www.zeitgut.de

Nächster Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell