Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Bunt, bunt, bunt sind alle meine Steine

Das Kulturnetz Meiendorf, ein Zusammenschluss von verschiedenen Meiendorfer Institutionen, fährt in der Corona-Zeit gleich mit zwei kreativen Aktionen auf. Zum einen hat das Kulturnetz Meiendorf den Frühlingswettbewerb „Dem Gras beim Wachsen zuhören“, der noch bis zum 15. Mai läuft, ins Leben gerufen und zum anderen die Steinkette am Deepenhornteich. Alle Kreativen, Malwütigen oder Experimentierfreudigen sind eingeladen, sich zu beteiligen.

Der Frühlingswettbewerb „Dem Gras beim Wachsen zuhören“ setzt sich kreativ mit dem Wachstum von Blumen, Sträuchern und Pflanzen auseinander. Erlaubt ist dabei eigentlich alles: Teilnehmer*innen können fotografieren, zeichnen, basteln, singen, tanzen oder auf eine ganz andere Weise das Wachstum der Natur dokumentieren. Die Ergebnisse können an kultur%inmeiendorf@gmx.de gesendet werden. Der Einsendeschluss ist der 15. Mai 2020.
Die Kette aus Steinen um den Deepenhornteich ist eine Ausstellung, die jede*r mitgestalten kann. Bunt und wetterfest bemalte Steine, künstlerisch oder mit einem kurzen Kommentar oder Notiz versehen, können an den Deepenhornteich gelegt werden. Aneinandergereiht ergeben die Steine die Meiendorfer Gemeinschaftsausstellung.

Das Kulturnetz Meiendorf hat sich 2018 aus mehreren Meiendorfer Institutionen gegründet. Das Ziel des offenen Netzwerkes ist es, kulturelle Veranstaltungen zu organisieren, bei denen die Bewohner*innen Meiendorfs aktiv mitmachen können. Regelmäßige Veranstaltungen des Kulturnetzes Meiendorf sind das monatliche Feierabendsingen an wechselnden Orten in Meiendorf und die Open Stage, eine Talentshow für Meiendorfer*innen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige