Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Bezirksamt baut Regenwasserpumpwerk an der Straße Ostende

Die Straßenunterführung der Tonndorfer Hauptstraße musste seit ihrer Fertigstellung schon mehrfach auf Grund des nicht abfließenden Wassers im Tunneltiefpunkt zeitweilig für den Verkehr gesperrt werden. Die Entwässerung des Tunnels mündet an der Straße Ostende in die Wandse. Das Bezirksamt möchte jetzt durch ein nachzurüstendes unterirdisches Pumpwerk im Randbereich der Straße Abhilfe schaffen. Das Pumpwerk wird unterirdisch in einer Geh- und Radwegfläche gebaut, die von der Straßenzusammenführung Ostende / Tonndorfer Strand in den Wandsegrünzug führt.

Nicht zu vermeidende Arbeiten wie Baum- und Strauchschnitt zur Baustelleneinrichtung werden auf das erforderliche Mindestmaß begrenzt. Die Straße muss zwischenzeitlich für einige Wochen für den Autoverkehr gesperrt werden. Eine Umleitung erfolgt über den Sonnenredder und die Hünefeldstraße. Für Fußgänger und Radfahrer wird von der Straße Ostende zum Wandsegrünzug für die Bauzeit in ca. 50 m Entfernung ein Verbindungsweg neu angelegt. Mit der Ausführung der Baumaßnahme soll im April begonnen werden, die Arbeiten dauern ca. 3 Monate. Das Bezirksamt bittet bezüglich der Bauzeit bedingten Störungen um Verständnis.

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar


× 2 = zehn

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell