Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Betreuungsgeld – Pro oder Contra

Der Wandsbeker Bundestagsabgeordnete Jürgen Klimke lädt am 18. Mai zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema Betreuungsgeld.

Nach den Plänen der Bundesregierung sollen Familien für Kinder im zweiten Lebensjahr, die zu Hause betreut werden ab dem kommenden Jahr 100 Euro im Monat und ab 2014 für Zwei- und Dreijährige 150 Euro bekommen. Die Berliner Regierungsfraktionen sind sich allerdings alles andere als einig über die so genannte „Herdprämie“. „Das Betreuungsgeld in der geplanten Form bedeutet gerade für einen großstädtischen Wahlkreis eine Fehlsteuerung von Sozialleistungen“, so der Bundestagsabgeordnete Jürgen Klimke.

Am 18. Mai lädt Klimke alle Interessierten zu einer Diskussionsrunde über das Betreuungsgeld ein. Die Veranstaltung findet um 18 Uhr beim SC Condor, Berner Heerweg 188 statt. Die Moderation übernimmt der Wandsbeker Bezirksabgeordnete und CDU-Ortsvorsitzende in Farmsen, Olaf Böttger.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


+ sechs = 12

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell