Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Barmbek in Partylaune: 13.000 Besucher bei der NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ Sommertour

NDR 90,3 Sommertour in Hamburg - BarmbekEs war ein spektakulärer Auftakt: 13.000 Besucher kamen am Sonnabend, 1. August, auf den Bert-Kaempfert-Platz nach Barmbek, um gemeinsam mit NDR 90,3 und dem „Hamburg Journal“ den Start der diesjährigen Sommertour zu feiern. Musikalische Highlights waren die Auftritte von Kim Wilde und Band sowie The Rubettes feat. Alan Williams. Im Mittelpunkt des Abends stand jedoch zunächst die „Stadtteilwette“ – die die Barmbeker bravourös für sich entschieden.

„Wetten, dass die Barmbeker es nicht schaffen, mindestens 300 Besucher in Fußball-Trikots mit Rückennummern vor die Sommertour-Bühne zu bringen, die gemeinsam den Lotto King Karl-Song ‚Hamburg meine Perle‘ singen?“, lautete in Anspielung an die traditionsreiche Geschichte des HSV Barmbek-Uhlenhorst die Stadtteilwette. Weit gefehlt! Schon früh am Nachmittag waren Fußballtrikots auf dem Bert-Kaempfert-Platz zu sehen. Als dann schließlich das „Hamburg Journal“ um 19.45 Uhr live nach Barmbek schaltete, hatten sich 649 „Trikotträger“ auf dem Platz versammelt. Und auch die Gesangsleistung der Barmbeker war mehr als beeindruckend: „Oh, Hamburg meine Perle, du wunderschöne Stadt, du bist mein Zuhaus, du bist mein Leben, bist die Stadt, auf die ich kann“, sang lauthals der gesamte Platz. Damit war klar: Die Wette war für Barmbek gewonnen.

Grund zur Freude hatte deshalb auch das erste Urban-Gardening-Projekt Barmbeks, der FuhlsGarden. Aufgrund der gewonnenen Wette spendet der Sommertour-Partner LOTTO Hamburg jetzt dem sozialen Stadtteilprojekt zahlreiche Gartengeräte wie Schaufeln, Schubkarren, Spaten und weitere Utensilien im Wert von bis zu 1000 Euro.

Nach der Wette ging es bei der NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ Sommertour mit erstklassiger Live-Musik weiter. Die legendären The Rubettes mit ihrem Sänger Alan Williams begeisterten das Publikum mit Klassikern wie „Sugar Baby Love“ und „Tonight“. Pop-Queen Kim Wilde und ihre Band drehten im Anschluss mächtig auf. In einer knapp 90-minütigen Bühnenshow rockten sie den Bert-Kaempfert-Platz mit Hits wie „Kids In America“, „Cambodia“, „You Keep Me Hangin‘ On“ und „Anyplace Anywhere Anytime“.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige atoz

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige