Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Alice im Anderland

Ein fröhlicher Albtraum voller Phantasie und Vielfalt. Alice Leben in der Psychiatrie wird bestimmt durch unterschiedlichste Therapieansätze und im wahrsten Sinne des Wortes verrückte Gestalten, – alles alte Bekannte aus Alice im Wunderland. Unter dem Regime der Herzkönigin leben alle Anderlandbewohner ihren eigenen Wahnsinn. Alice Wahrnehmung verschiebt sich, als ihre Tabletten abgesetzt werden und sie fängt an, Unruhe zu stiften. In spielerischer Leichtigkeit bringt Tabula Rasa unter der Regie von Karsten Vohland dieses Stück auf die Bühne. Alice im Anderland ist eine liebevoll und rasant inszenierte Reise durch die skurrile Welt von Alice.
„Ein Augenzwinkern, viele verrückte Ideen und eine große Portion Humor gehören zu jeder Tabula Rasa-Inszenierung. So auch im aktuellen Stück“, sagt Karsten Vohland, der Regisseur. Seit 15 Jahren bringt die Hamburger Theatergruppe Tabula Rasa fast jedes Jahr ein neues Stück auf die Bühne. Spaß am Spielen steht immer im Vordergrund und das spürt das Publikum. Das Bistro öffnet um 19 Uhr.

Der Theaterabend ist am 6. April um 20.00 Uhr im Jenfeld-Haus.

Vorheriger Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar


sieben − = 6

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell