Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

7./8.12.: Ökologischer Adventsmarkt auf Gut Karlshöhe

Ein stimmungsvolles Wochenende mit 50 verschiedenen  Markt- und Infoständen, Live-Programm und Kinder-Action. Und dem größten Adventskalender Hamburgs.

Am zweiten Adventswochenende verwandelt sich das Gelände von Gut Karlshöhe wie alle Jahre wieder in einen vorweihnachtlichen Markt für nachhaltige Produkte und vielfältiges Kunsthandwerk. Gutshof, Stall und Scheune sind festlich geschmückt und rund 50 ausgewählte Aussteller bieten regionale, biologische und handgefertigte Artikel an. Es locken warme Feuerschalen, heißer Punsch und Glühwein. Und klar: Der Weihnachtsmann ist auch da und hat ein paar Überraschungen im Jutebeutel.

Weihnachtszauberer, Live-Musik und Lieselotte Zottelwind

Beste Unterhaltung bieten die Tobelandschaft für Kinder und die heimischen Live-Acts von den Hamburger Schmiedejungs und den Imkern. Und dann sind noch besondere Gäste an Bord:

• Der Weihnachtszauberer Salvatore Sabbatino – bekannt als der Zauberer mit den Luftballons – sorgt für staunende Gesichter.

• Die Band Kabel-Jo (Tristan Kindel, Akkordeon und Arne Tingel Theophil, Kontrabass oder Klampfe) spielen Nordisch-Weihnachtliches fürs Herz.

• Die nordfriesische Autorin Melina Burmeister liest aus ihrer Buchreihe „Lieselotte Zottelwind“.

• Kreft`s Puppenbühne begeistert die Kleinen mit Casper und seinen Abenteuern.

Sinnvolle Geschenke für nachhaltige Schnäppchenjäger

Wer nachhaltig und sinnvoll schenken möchte, ist hier richtig: Kinderkleidung, Spielzeug, Kräuter- und Bienenprodukte, Natur-Mode, Schmuck, Schokoladen-Unikate, weihnachtliche Tee-Sorten, Gefäße und Leuchten aus Holz und Glas, Bücher, Hanfprodukte, Schaf-Felle, Kosmetik, Ätherische Öle, Accessoires und DIY-Stände mit handgefertigten Designerstücken. Und Weihnachtsbäume kann man hier auch erwerben.

Leckereien für Weihnachtsbummler und Informationshungrige

Ob Vegetarier, Veganer oder Bratwurstfans – eine Genussmeile sorgt dafür, dass für jeden etwas Leckeres dabei ist. Gegrilltes, Kuchen und Kaffee aus dem Keinhuis‘ Gartenbistro, dazu locken Saft von der Mosterei Kneese und Stände mit Crêpes, Rosmarinkartoffeln, griechischer Feinkost, Käse, Aufstrichen und Bio-Gewürzen. Informationshungrige informieren sich bei Experten über gesunde Ernährung, Umweltschutz und moderne, alternative Lebensstile.

Eintritt zum Adventsmarkt 4 Euro. Kinder bis 15 Jahre haben freien Eintritt! Der Besuch der ErlebnisAusstellung „jahreszeitHAMBURG“ – mit Hamburgs wohl größtem Adventskalender – ist an diesem Wochenende kostenfrei.

Fotos: Ronja Hartmann DSC02022 + Michael Stoelken-Assmann IMG 6245

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige