Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

4. Rahlstedter Publikumspreis für einen kreativen Beitrag zum Thema „Begegnung mit dem Fremden“

Was ist überhaupt noch fremd? Wo begegnet uns das Fremde? Was fasziniert daran? Wie bereichert es uns in den Künsten? Mit dem Jahresthema will das KulturWerk die Neugier auf das Fremde im Alltag und in der Kunst ansprechen.
Der 4. Publikumspreis soll anregen, der eigenen Begegnung mit dem Fremden nachzuspüren und diese kreativ umzusetzen. Rahlstedter und Rahlstedterinnen können jeweils ein Werk aller Sparten der Kunst und des Kunsthandwerks einreichen: Texte, Malerei, Fotografie, Collagen, Skulpturen, Videos… Die Einreichungen werden in einer Ausstellung präsentiert, die Originellsten werden von einer Jury und dem Publikum ausgezeichnet.
Am 7. Juli will der Verein mit einer besonderen Auftaktveranstaltung, bei der Möglichkeiten und Beispiele zur Umsetzung besprochen werden sollen, zum Mitmachen ermuntern.
Merke: Das Fremde beginnt vor der Haustür. Manchmal ist es die Haustür selbst.

Zeit: Dienstag, 7. Juli 2015, 19.30 Uhr. Ort: Raum des KulturWerks im Obergeschoss Rahlstedt Center. Eintritt frei

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige atoz

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige