Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Lokales

Neugestaltung des Spielplatzes an der Walddörferstraße in Tonndorf

Online-Beteiligung vom 19. Januar bis 16. Februar 2021. Das Bezirksamt Wandsbek plant die Neugestaltung des Spielplatzes zwischen dem Friedrich-Ebert-Damm und den Straßen Halligenstieg und Walddörferstraße für Kinder und Jugendliche im Alter von 0 – 17 Jahren. Der Spielplatz mit einer Größe von etwa 8.250 m² befindet sich [Weiter]

Wohin mit dem Weihnachtsbaum?

Wohin mit dem nadelnden Ungetüm, das eben noch der Mittelpunkt des familiären Lebens war? Ab Anfang Januar sammeln wir die Bäume von den Gehwegen weg. In jedem Stadtteil gibt es in der zweiten und dritten Januarwoche je einen festen Abholtermin, der sich von Stadtteil zu Stadtteil unterscheidet. Übrigens: Auch die elf geöffneten [Weiter]

Teichentschlammung im 4. Wandsbeker Gehölz

Teichentschlammung im 4. Wandsbeker Gehölz

  Mitte Dezember wurde mit den umfangreichen Arbeiten zur Entschlammung des Teiches im 4. Wandsbeker Gehölz (dem sog. Inselteich) zwischen den Straßen Osterkamp und Kielmannseggstraße begonnen. Durch diese Maßnahme wird das Gewässer ökologisch für Flora und Fauna sowie für die Spaziergängerinnen und Spaziergänger in der [Weiter]

Alle Hamburger Kundenzentren am 14. Dezember 2020 geschlossen

Am Montag, 14. Dezember 2020, bleiben alle Hamburger Kundenzentren – Fachbereich Einwohnerdaten (ehem. Einwohnermeldeamt) – zunächst geschlossen. Der Grund hierfür sind umfangreiche technische Umstellungsarbeiten. Ein Großteil der Arbeiten erfolgt bereits am Wochenende, am Montag finden jedoch notwendige Funktionstests und [Weiter]

Letter of Intent wurde unterzeichnet

Am 21. Oktober unterzeichneten die an der Entwicklung der Schule Lienaustraße beteiligten Akteure aus dem Stadtteil – KuBiZ e. V. und tus BERNE – sowie fux eG zusammen mit Finanzsenator Andreas Dressel und Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff eine gemeinsame Absichtserklärung (Letter of Intent). Damit verständigen sich die [Weiter]

Kultur

Der etwas größere Adventskalender

Der etwas größere Adventskalender

Kulturzentrum BiM öffnet zwei Fenstertüren beim Meiendorfer Adventskalender. In diesem Jahr organisieren das Kulturnetz Meiendorf und das Sozialraumgremium Meiendorf-Oldenfelde einen großen, stadtteilweiten Adventskalender. Vom 01. bis 24. Dezember wird jeden Tag in Meiendorf oder Oldenfelde ein Fenster dekoriert [Weiter]
24 Weihnachtsgeschichten

24 Weihnachtsgeschichten

Jeden Tag vom 01. bis 24. Dezember eine neue Geschichte. 24 Tage müssen überstanden werden, bis endlich der Heilige Abend da ist! Diese Zeit verkürzt das Kulturzentrum BiM mit 24 Geschichten zur Weihnachtszeit. Jeden Tag gibt es online ein neues kleines Abenteuer von Schnüpperle, seiner Familie und seinen Freunden [Weiter]

Weihnachtliche Kulturbriefe

Weihnachtliche Überraschungen direkt nach Hause geschickt. Da auch der Dezember in diesem Jahr ein wenig anders daherkommt, als viele es gewohnt sind, hat sich das Kulturzentrum BiM etwas einfallen lassen: Den weihnachtlichen Kulturbrief. Interessierte können sich den Brief, gefüllt mit vielen Überraschungen, per [Weiter]
Kunstausstellung „First steps“

Kunstausstellung „First steps“

Der Künstler Thomas Bünning bereitet mit seinen ungewöhnlichen Foto-Arrangements in Schwarz-Weiß-Optik dem Ausdruckstanz eine neue Bühne im Alltag seiner Heimatstadt Hamburg. Bewegung und Anmut der Darstellerinnen und Darsteller verwandeln das gewohnte Bild auf Verkehrsflächen und Bauwerke zu einer Stadtgestalt [Weiter]
17. Hamburger Märchentage – 9tägiges Lesefestival

17. Hamburger Märchentage – 9tägiges Lesefestival

„Märchen von Wünschen, Glück und Zuversicht“ Zum siebzehnten Mal in Folge wird der Verein Hamburger Märchentage e. V. das Lese- und Schreib-förderungsprojekt Hamburger Märchentage in der Zeit vom 05. – 13. November 2020 mit etwa 100 interaktive Lesungen präsentieren. Neun Tage lang werden Hamburger Kinder [Weiter]

Die JENFELDER GESCHICHTEN 2020 – dieses Jahr als Videoproduktion

Mit der etablierten Veranstaltungsreihe „Jenfelder Geschichten“ eröffnet die Kulturinitiative Jenfeld Institutionen und Einzelpersonen die Möglichkeit, ihr Können und die bunte Vielfalt des Stadtteils zu präsentieren. In diesem Jahr kann die Veranstaltung wegen der Corona Auflagen leider nicht wie sonst im [Weiter]

Allgemein

Winterdienst seit heute Nacht im Einsatz

Nach leichtem, aber anhaltenden Schneefall rückten in Hamburg gegen 23 Uhr rund 20 Einsatzkräfte mit ihren Fahrzeugen aus, um glatte Stellen zu sichern. Um 1.30 Uhr wurden weitere mehr als 800 Einsatzkräfte aus der Rufbereitschaft gerufen. Die von Nordwesten kommenden Schneefälle tauten zwar auf den Fahrbahn- und Gehwegoberflächen, aber wenn der Himmel zwischendurch aufklarte, fror [Weiter]

Zimmerzwiebel sucht Garten für gemeinsame Zukunft

Angebot des Botanischen Sondergartens Wandsbek ab sofort bis zum 16. Mai 2021. Narzissen-, Tulpen- und Hyazinthenzwiebeln sowie Christrosen werden gern vorgetrieben als Topfpflanze für Wohnungen gekauft. Viele landen dann abgeblüht in der Biotonne oder im Restmüll. Schade, denken die „Wegwerfenden“ sicherlich, aber wo sollen die Pflanzen hin, wenn kein Garten vorhanden ist? Hier möchte [Weiter]

Bezirksamtsleiter lädt ein zu einer telefonischen Bürgersprechstunde

Die Bürgersprechstunde mit dem Wandsbeker Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff findet im Januar telefonisch statt. Die Bürgerinnen und Bürger haben die Gelegenheit, ihre Anliegen persönlich mit dem Bezirksamtsleiter zu besprechen. Sie findet statt am Donnerstag, dem 21. Januar 2021, von 15 bis 17 Uhr, unter der Telefonnummer 040 428 81-3000. Eine Anmeldung zur Sprechstunde des [Weiter]

Der Schlafmohn ist die Giftpflanze des Jahres 2021

Der Schlafmohn ist die Giftpflanze des Jahres 2021

Zum 17. Mal gibt der Botanische Sondergarten Wandsbek das Ergebnis der Wahl zur „Giftpflanze des Jahres“ bekannt. Im Gegensatz zu anderen Nominierungen im Bereich „Natur des Jahres“ kann jede und jeder Interessierte Kandidaten vorschlagen und sich an der Abstimmung beteiligen. Am 15. Dezember 2020 endete die 200-tägige Abstimmung. Der Schlafmohn ging daraus als Sieger hervor. [Weiter]

Senat setzt Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz um

Das Infektionsgeschehen in Deutschland ist nach wie vor kritisch und nach den Feiertagen nicht sicher beurteilbar. Deshalb haben Bund und Länder beschlossen, die bestehenden Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie bis Ende Januar zu verlängern, und bundesweit zusätzliche Maßnahmen zur Bekämpfung der Virusausbreitung zu ergreifen. Der Senat hat entschieden, die Beschlüsse der MPK in die [Weiter]

Gartenwissen @home – Online-Angebote aus dem Botanischen Sondergarten Wandsbek

Im Botanischen Sondergarten finden aufgrund der aktuellen Situation keine Gartenwissen-Angebote mit persönlicher Präsenz statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer machen es sich Zuhause gemütlich und verfolgen und bereichern auf und mit ihrem Computer, Tablet oder Smartphone die folgenden Angebote aus dem Botanischen Sondergarten. Eine Anmeldung im Sondergarten ist ausreichend, eine [Weiter]

Neue Programme der Elternschulen in Wandsbek

Eine Anmeldung für die Termine ist notwendig. Die Elternschulen in Wandsbek (Steilshoop, Jenfeld, Hohenhorst und Farmsen-Berne) haben ihre neuen Programme für Januar bis Juli 2021 veröffentlicht. Einige Angebote können aufgrund der aktuellen Situation nur in veränderter Form stattfinden. Eine Anmeldung ist derzeit auch für die offenen Angebote der Elternschulen erforderlich. Interessierte [Weiter]

Vergabe des Umwelt- und Sozialpreises 2020 des Regionalausschusses Kerngebiet Wandsbek

Der Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek vergibt als Auszeichnung für Personen oder Institutionen, die durch besondere Leistungen im Umwelt- oder Sozialbereich in der Region aufgefallen sind, eine Umwelt- und Sozialpreis. Der Preis ist mit 400 Euro dotiert, kann aber auch auf mehrere Preisträgerinnen und Preisträger aufgeteilt werden. Auch für dieses Jahr sollen wieder Preisträgerinnen und [Weiter]

Hamburgs Papierkörbe feiern Jubiläum

Die Stadtreinigung Hamburg (SRH) traf im Jahr 2005 eine Entscheidung: Schluss mit einheitsgrauen Papierkörben und her mit einer knallroten Alternative. Sichtbar, auffordernd und frech sollten sie sein. Die wichtigste Erkenntnis: „Wer Papierkörbe tarnt, der darf sich nicht wundern, wenn sie keiner benutzt.“ Mittlerweile haben sie Kultstatus und finden schon seit vielen Jahren bundesweite [Weiter]

Landschaftsaufbau Große Heide

Im Zuge der Umsetzung des länderübergreifenden Projektes „Landschaftsaufbau Große Heide“ zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein müssen in Vorbereitung für den im kommenden Jahr geplanten Wegebau Fäll- und Rodungsarbeiten durchgeführt werden. Die Fäll- und Rodungsarbeiten werden am 7. Dezember beginnen und voraussichtlich bis Jahresende abgeschlossen sein. Sie umfassen die [Weiter]

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige