Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Haspa Joker Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Lokales

Kinderfest „…mit Hand und Fuß“

Kinderfest „…mit Hand und Fuß“

Mittlerweile ist es bereits eine Meiendorfer Tradition: Das Kinderfest im Kulturzentrum BiM. Jedes Jahr kommen hunderte Kinder, um bei frühsommerlichen Temperaturen vor allem eins zu haben: jede Menge Spaß. In diesem Jahr findet das Kinderfest am Samstag, 16. Juni, von 14.00 – 18.00 unter dem Motto „…mit Hand und Fuß“ statt. [Weiter]

15. KulturBörse in Bramfeld mit lokalen Kreativen und Show-Programm

15. KulturBörse in Bramfeld mit lokalen Kreativen und Show-Programm

Wie bunt, vielfältig und lebendig die Kreativszene in Osten Hamburgs ist, das zeigt sich bei der nunmehr schon 15. KulturBörse in Bramfeld. Dabei präsentiert die Marktplatz Galerie als Shopping-Center im Herzen Bramfelds jeweils 10 bis 20 Uhr am Freitag, 22. Juni, und am Samstag, 23. Juni, lokale Künstler und Kunsthandwerker mit den [Weiter]

Phänologie-Projekt im Sondergarten

Phänologie-Projekt im Sondergarten

Vierte Runde: Gesucht wird der Frühsommer! – Zeigerpflanze: Holunder. Als es noch keine Wetterprognosen gegeben hat, wurde das Wetter genau beobachtet. Darauf basieren die sogenannten Bauernregeln: auf langjährigen Beobachtungen des Wetters. Die beobachteten Regelmäßigkeiten in Wetterabläufen und die Entwicklung der angebauten [Weiter]

Phänologie-Projekt im Sondergarten

Phänologie-Projekt im Sondergarten

Dritte Runde: Gesucht wird der Vollfrühling! – Zeigerpflanze: Apfelbaum.                  Den Klimawandel im Auge behalten. Als es noch keine Wetterprognosen gegeben hat, wurde das Wetter genau beobachtet. Darauf basieren die sogenannten Bauernregeln: auf langjährigen Beobachtungen von Bauern über das Wetter. [Weiter]

Frühling gesucht: Zweite Runde des Phänologie-Projekts im Sondergarten gestartet

Frühling gesucht: Zweite Runde des Phänologie-Projekts im Sondergarten gestartet

Die Zeigerpflanze des „Erstfrühlings“ wird gesucht – die Forsythie Die Phänologie als „Erscheinungslehre“ gliedert den Jahresablauf nicht in nur vier, sondern in zehn Jahreszeiten oder „Phänophasen“. Diese zehn Jahreszeiten orientieren sich an den Entwicklungen der so genannten „Zeigerpflanzen“. Mit der [Weiter]

Kultur

Silberlocken rocken

Silberlocken rocken

Auch im Sommer wollen wir rocken, schwofen und swingen. Das Kulturzentrum BiM verwandelt sich am Freitag, 22. Juni 2018, wieder in einen Tanzpalast. Zu der Musik von DJ Karsten Kolberg zeigen Tanzbegeisterte von 18.00 bis 22.00 Uhr, was die Beine hergeben. Der Eintritt kostet 5 Euro. Neben musikalischen Klassikern, [Weiter]
Jazz Breez Quartett

Jazz Breez Quartett

Das Jazzbreeze Quartett ist die kleine Formation der Band JAZZBREEZE in der Besetzung: Melf Uwe Hollmer Trompete, Jan Carstensen Sax Klarinette Vocal, Horst Pantel Banjo, Peter Dettenborn Kontrabass. Die über lange Jahre gut eingespielten Musiker haben sich dem klassischen Swing und New-Orleans-Jazz verschrieben und [Weiter]
Kunst im Garten – Gartenkunst 2018

Kunst im Garten – Gartenkunst 2018

Am Wochenende 16. und 17. Juni 2018,jeweils von 11 Uhr bis 18 Uhr findet in der Rönkkoppel, 44a, 46 und 48,22159 Hamburg, die Garten- und Kunstausstellung nun schon zum 6. Male statt. Die Gärten öffnen Ihre Pforten für neugierige Besucher,ebenso das Offene Atelier des Artist in Residence, Horst Stockdreher. 26 [Weiter]
Kunst im Garten – Gartenkunst

Kunst im Garten – Gartenkunst

27 Künstler*innen sind in diesem Jahr bei der Veranstaltung „Kunst im Garten – Gartenkunst“ mit dabei und stellen ihre Werke in drei zusammenhängenden Gärten aus. Das private Atelier von Initiator Horst Stockdreher ist wie auch in den vergangenen Jahren geöffnet. Freuen Sie sich auf eine tolle [Weiter]
West-östlicher Blick hinter den Schleier Irans

West-östlicher Blick hinter den Schleier Irans

Höchste Zeit, den Iran besser verstehen zu lernen. Gerade jetzt. Den Hunger nach Freiheit des iranischen Volkes vermittelt Barbara Naziri im KulturWerk mit ihrem Buch „Grüner Himmel über schwarzen Tulpen“. Das Buch ist eine Hommage an Menschen, die mit der Hoffnung auf Gerechtigkeit und freies Denken gegen eine [Weiter]

Fridolin der Frosch

An diesem Sonntag können Kinder ab 6 Jahren und ihre Eltern vieles über die Karlshöher Teichbewohner erfahren und erleben. An unserem Doppelteich beobachten und bestimmen wir die Tiere. Leitung: Gabriela Krümmel (ANU Hamburg e.V.) Die Veranstaltung ist am 10. Juni um 11.30 Uhr auf Gut Karlshöhe. [Weiter]

Allgemein

Frühstück für die Schafe

Frühstück für die Schafe

In der Scheune wird das duftende Heu in die Schubkarre gelegt und frisches Wasser vorbereitet. Gemeinsam geht es dann zur Weide, wo die Tiere kleine und große „Schafhirten“ schon freudig erwarten. Auch im Weidestall muss einiges für die wolligen Vierbeiner erledigt werden. Die handzahmen Schafe dürfen dabei gestriegelt und gestreichelt werden. Auch die muntere Hühnerschar [Weiter]

Trikotaktion der Sparkasse Holstein: Die Gewinner stehen fest

Trikotaktion der Sparkasse Holstein: Die Gewinner stehen fest

Die Welt ist im Fußballfieber – und auch bei den Sportvereinen in der Region war die Spannung in den letzten Tagen wieder greifbar: Die Trikotaktion der Sparkasse Holstein ist auf die Zielgerade gegangen, nun stehen die 120 Sieger-Teams fest. Unter den Gewinnern sind 54 Mannschaften aus Stormarn, 46 aus Ostholstein, sechs aus Norderstedt und 14 [Weiter]

Freie Plätze beim NAJU Kinder-Waldwochenende

NAJU Hamburg bietet vom 27.-29.07. ein Waldwochenende für 8-13-jährige Kinder an Kinder von 8 bis 13 Jahren sind herzlich eingeladen mit der Naturschutzjugend (NAJU) ein Wochenende lang die Natur zu entdecken. Ein Wochenende lang ohne Smartphones, Computer und Fernseher? Das geht! Die NAJU Hamburg lädt alle jungen Naturschützer und Abendteurer ein, vom 27.-29. Juli 2018 [Weiter]

Sichere Entsorgung von Asche und Grillkohle in Wandsbeker Grünanlagen

Sichere Entsorgung von Asche und Grillkohle in Wandsbeker Grünanlagen

Der Bauhof des Bezirksamtes Wandsbek stellt zurzeit gemeinsam mit der Abteilung Stadtgrün künstlerisch bearbeitete Betonschachtringe in den Wandsbeker Grünanlagen auf. Diese dienen der sicheren und sauberen Entsorgung von Asche und Grillkohle. Die Gestaltung der Betonringe ist an das Umfeld angepasst und soll die Aufmerksamkeit der Besucherinnen und Besucher wecken. Das Bezirksamt bittet in [Weiter]

Kostenfreie Tipps zu Bau- und Heiztechnik!

Wände dämmen, Fenster tauschen, Dach erneuern, Heizung tauschen oder Neubau planen – bei all diesen und vielen weiteren Themen ist eine kostenfreie und unabhängige Beratung beim EnergieBauZentrum im Auftrag der Behörde für Umwelt und Energie der erste richtige Schritt. In individuellen Beratungsgesprächen erläutern Experten, worauf speziell zu achten ist, welche Alternativen zur Wahl [Weiter]

Bäume erkennen – Exoten im Sondergarten

Die exotischen Bäumen im Botanischen Sondergarten stammen aus Asien sowie aus Süd- und Nordamerika. In dieser Führung werden zehn Bäume im Freiland und zwei im Gewächshaus aufgesucht und vorgestellt: Riesenmammutbaum, Küstenmammutbaum, Urweltmammutbaum, Taschentuchbaum, Tulpenbaum. Blauglockenbaum, Kobushi-Magnolie, Amberbaum, Persischer Eisenholzbaum, Gewöhnlicher Trompetenbaum, [Weiter]

Rundgang an der Wandse

Die Wandse – ein Stadtbach im Wandel der Zeit geprägt von Bürgern, Wasserbauern und Mühlenbesitzern. Die vielfältigen Einflüsse und Nutzungen an einem Stadtbach wie der Wandse werden beispielhaft vorgestellt. Welche Auswirkungen haben Regenwassereinleitung, Ausbreitung von Neophyten (gebietsfremde Pflanzen) und die historische Nutzung auf den Lebensraum Bach? Was macht den Lebensraum [Weiter]

Bäume erkennen im Sommer

Diese Führung wendet sich an Personen, die Gehölz-Kenntnisse erwerben oder auffrischen möchten. Vorgestellt werden die Namen sowie einfache Erkennungs- und Unterscheidungsmerkmale der wichtigsten Bäume. Geschichtliche Informationen ergänzen den botanischen Teil während der Führung. Die Führung von Helge Masch im Rahmen des „Langen Tags der StadtNatur“ ist am 16. Juni um 14.30 Uhr im [Weiter]

Giftpflanzen in Haus und Garten

Die Führung gibt einen Einblick ins Thema Giftpflanzen. Vorgestellt werden giftige Pflanzen aus dem Wohn- und Gartenbereich, aber auch aus den Parks und der Natur. Giftpflanzen sind Pflanzen, deren Wirkung nicht förderlich für die Gesundheit des menschlichen Körpers ist. Diese Führung vermittelt eine Übersicht über Pflanzen, von denen beim Verzehr die Gefahr einer Vergiftung ausgeht. [Weiter]

Wilde Bienen

Der Botanische Sondergarten und die Deutsche Wildtier Stiftung haben 2016 ein Gründach-Modell mit der Unterstützung der Hamburgische Investitions- und Förderbankangelegt, das speziell auf die Bedürfnisse von Wildbienen ausgerichtet ist. Diese haben völlig andere Bedürfnisse als Honigbienen. Manuel Pützstück von der Deutschen Wildtier Stiftung erklärt Wissenswertes über die Lebensweise [Weiter]

Letzte Kommentare

    Anzeige kian fliesen

    Anzeige

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Anzeige Steuerberater Peters

    Anzeige

    Anzeige Sperber Kuechen

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    Anzeige Alster Optik

    Anzeige

    der-schuhprinz
    Wandsbek-kulturell