Aktuelles aus Hamburg Wandsbek
Pflegedienst Lembke Laue Partner Immobilien

Lokales

Fahrrad-Reparatur-Station beim BIM eingeweiht

Fahrrad-Reparatur-Station beim BIM eingeweiht

Der Frühling ist da, die Temperaturen steigen und die Sonne zeigt sich vermehrt. Für viele ist das ein guter Grund, das Auto stehen zu lassen und wieder mehr Fahrrad zu fahren. Doch nach einem langen Winter im Keller brauchen viele Räder eine Überholung. Das Kulturzentrum BiM hat mit freundlicher Unterstützung des Haspa Lotterie [Weiter]

Franziska Hoppermann wird Amtsleiterin in der Justizbehörde und legt Bezirksmandat nieder – Niclas Heins aus Volksdorf rückt nach

In eigener Sache: Franziska Hoppermann wird ab April 2021 das Zentralamt der Behörde für Justiz und Verbraucherschutz leiten, das für Haushalt, Verwaltung, Personal und IT der Behörde sowie die Justizkasse zuständig ist. Damit rückt Franziska Hoppermann auf eine der Top-Position in der Hamburger Verwaltung auf. Diese Position ist [Weiter]

Hamburger Kundenzentren weiten das Angebot wieder aus

Fachbereich Einwohnerdaten ab kommender Woche wieder länger geöffnet. Ab Montag, den 15. März 2021 werden die Servicezeiten der Hamburger Kundenzentren – Fachbereich Einwohnerdaten – wieder ausgeweitet. Bürgerinnen und Bürger können Ihre Angelegenheiten ab kommenden Montag wieder zwischen 7 und 19 Uhr erledigen. Das [Weiter]

Winterdienst seit 1 Uhr

Seit 1 Uhr ist der Winterdienst der Stadtreinigung Hamburg im Volleinsatz. 840 Einsatzkräfte sichern mit ihren 350 Fahrzeugen folgende Strecken: 200 Kilometer auf einem ausgewählten Netz von Radwegen, 3.300 Kilometer auf verkehrswichtigen Fahrbahnen, 660 Kilometer auf wichtigen Gehwegen ohne Anlieger, 8.400 „Zebrastreifen“ und mehr [Weiter]

20.000 m² großes Gewerbegrundstück in Hamburg-Jenfeld für den geplanten Neubau eines ASTOR GEWERBEPARKS vergeben

Die ADOLF WEBER Grundbesitz- und Projektgesellschaft (ADOLF WEBER) aus Hamburg hat sich über einen Erbbaurechtsvertrag mit der Stadt Hamburg das letzte Gewerbegrundstück im neuen Quartier Jenfelder Au gesichert. Auf dem rund 20.000 m² großen Grundstück, das in der Kurt-Oldenburg-Straße liegt, sind zwei Gebäude mit einer [Weiter]

Kultur

Kunstausstellung „Hamburg von unten“

Kunstausstellung „Hamburg von unten“

Ausstellung der Fotogruppe Großlohe im Bezirksamt Wandsbek Für die Ausstellung „Hamburg von unten“ haben sich die Mitglieder der Fotogruppe Großlohe auf eine Reise durch Hamburgs Stadtteile begeben. Dabei entdeckten sie ihre Hansestadt neu und aus einer völlig anderen Perspektive. In den Fotos finden sich [Weiter]

Protagonist*innen gesucht

Für eine große Freiluft-Ausstellung im Frühsommer 2021 sucht das Kulturzentrum BiM Menschen, die zeigen wollen, was für sie „Zuhause“ bedeutet. Für die einen ist es das Wohnzimmer, für andere die Taschenuhr, die schon seit Generationen in der Familie ist und für andere ist es der blühende Apfelbaum im [Weiter]

Wiederöffnung der Hamburger Museen und Ausstellungshäuser

Ab Freitag, 12. März 2021, öffnen die staatlichen Häuser für ihre Besucherinnen und Besucher. Die staatlichen Hamburger Museen und Ausstellungshäuser öffnen gemeinsam am Freitag, dem 12. März. Weitere private Häuser schließen sich an. Nachdem auf der letzten Konferenz der Ministerpräsidentinnen und [Weiter]
Kunsthalle im Kulturschloss: Online-Führung durch die Ausstellung „De Chirico – Magische Wirklichkeit“

Kunsthalle im Kulturschloss: Online-Führung durch die Ausstellung „De Chirico – Magische Wirklichkeit“

Am 11. Februar um 18.30 Uhr findet unter dem Motto „Kunsthalle im Kulturschloss“ eine Online-Führung durch die Ausstellung „De Chirico – Magische Wirklichkeit“ der Kunsthalle Hamburg statt. Die Kunsthistorikerin Dr. Gabriele Himmelmann wird Interessierte anhand ausgewählter Bilder der aktuellen Ausstellung [Weiter]
Neue Leitung im Kulturschloss Wandsbek

Neue Leitung im Kulturschloss Wandsbek

Das Kulturschloss Wandsbek hat das Team neu verstärkt: Carmen Hansch übernimmt die Geschäftsführung und Programmleitung ab Januar 2021. Carmen Hansch ist seit 2013 Vorsitzende des Rahlstedter Kulturvereins e.V. und Mitglied der Bezirksversammlung Wandsbek. Gut vernetzt im Stadtteil und mit viel Freude an [Weiter]
Für mehr Farbe

Für mehr Farbe

Seit über 2 Jahren organisieren verschiedene Meiendorfer Institutionen im Netzwerk „Kulturnetz Meiendorf“ Veranstaltungen wie das Feierabendsingen oder die Open Stage. Nun sind Aktionen gefragt, die mit viel Abstand realisiert werden können. Daher ruft das Kulturnetz Meiendorf auf, dem tristen Winterwetter ein [Weiter]

Allgemein

Fünf Recyclinghöfe mit langen Sonnabenden

Nach einer siebenmonatigen Sanierung öffnet der Bahrenfelder Recyclinghof am Rondenbarg 52a ab Dienstag, dem 6. April. Damit stehen den Hamburgerinnen und Hamburgern alle zwölf Recyclinghöfe zur Verfügung. Der Osdorfer Recyclinghof Brandstücken 36, der während der Sanierung montags bis freitags bis 19 Uhr geöffnet hatte, öffnet ab dem 6. April an diesen Tagen nur bis 17 [Weiter]

Fahrlässigkeit: Wann erlischt der Versicherungsschutz?

Nicht nur bei der Schadensregulierung von Sachversicherungen, auch im Bereich der Lebensversicherungen spielt der Begriff Fahrlässigkeit eine wichtige Rolle. Von ihr kann abhängen, ob der Versicherte eine Leistung erhält oder nicht. Abhängig vom Grad der Fahrlässigkeit erstattet die Versicherung die Kosten für den Schaden oder zahlt die Versicherungssumme aus. Ramona Paul, [Weiter]

NABU: Die Schwalben sind zurück

NABU: Die Schwalben sind zurück

Fast wäre sie Vogel des Jahres 2021 geworden: die Rauschwalbe. Die Zweitplatzierte von Deutschlands erster öffentlicher Wahl zum Vogel des Jahres kommt nun aus ihrem Winterquartier in Afrika zurück. Leider werden die fliegenden Glücksboten von Jahr zu Jahr weniger. Ein Lichtblick: Immer mehr Hausbesitzende setzen sich für den Schwalbenschutz ein. Neben der Rauch- gehört auch [Weiter]

Gesunde Gartenarbeit

Ob auf dem eigenen Grundstück, im Schrebergarten oder beim Urban Gardening: Gärtnern wird immer beliebter. 2020 haben rund 8,44 Millionen Deutsche mehrmals wöchentlich im Garten gearbeitet. Das macht Spaß und ist gut für die Gesundheit – wenn der Rücken geschont und Unfällen vorgebeugt wird. Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV, sowie Dimitar Gouberkov, Unfallexperte von [Weiter]

Autoverkauf und Kfz-Versicherung: Was ist zu bedenken?

Autoverkauf und Kfz-Versicherung: Was ist zu bedenken?

  Bevor man einen Fremden an das Steuer seines Autos lässt, sollte man sich dessen Führerschein zeigen lassen. Corona zum Trotz: Über sieben Millionen Gebrauchtwagen wechselten allein im vergangenen Jahr den Besitzer Gerade bei Angeboten von Privatleuten hoffen viele auf ein günstiges Schnäppchen. Die Wenigstens kennen die Stolpersteine beim Autokauf von Privat an Privat. Damit [Weiter]

Veloroutenausbau im Bezirk Wandsbek

Im Zuge der Umsetzung des Veloroutenprogramms der Freien und Hansestadt Hamburg plant das Bezirksamt Wandsbek im Stadtteil Rahlstedt die Umgestaltung der Rahlstedter Bahnhofstraße zwischen der Scharbeutzer Straße und Amtsstraße. Der Abschnitt gehört zur Veloroute 7, welche aus der Innenstadt in nordöstliche Richtung über St. Georg, Eilbek, Wandsbek-Markt und Jenfeld nach Rahlstedt führt. [Weiter]

NABU: So fühlt sich der Vogel des Jahres im Garten wohl

Klein, rund und knopfäugig: das Rotkehlchen ist der Vogel des Jahres. Weil der zutrauliche Vogel in unseren Gärten lebt, kann gerade jetzt zum Start der Gartensaison jeder etwas für den gefiederten Sympathieträger tun. Der Bestand des mit 3,4 bis 4,3 Millionen Brutpaaren achthäufigsten Vogels in Deutschland ist derzeit nicht gefährdet. Damit das so bleibt, müssen [Weiter]

Hamburg räumt auf – aber erst im September

„Hamburg räumt auf!“, Deutschlands größte Stadtputzaktion, wird Corona-bedingt auf den Herbst 2021 verschoben. Geplant ist die Aktion der Stadtreinigung Hamburg (SRH) und der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA) nun vom 10. bis zum 19. September. Wegen der Schutzmaßnahmen wäre momentan nur ein Sammeln in Kleinstgruppen möglich. Alle größeren Gruppen [Weiter]

Gartenwissen @home – Online-Angebote aus dem Botanischen Sondergarten Wandsbek Im Botanischen Sondergarten finden aufgrund der aktuellen Situation keine Gartenwissen-Angebote mit persönlicher Präsenz statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer machen es sich zuhause gemütlich und verfolgen und bereichern auf und mit ihrem Computer, Tablet oder Smartphone die folgenden Angebote aus dem Botanischen Sondergarten. Eine Anmeldung im Sondergarten ist ausreichend, eine Registrierung bei Zoom ist nicht erforderlich. Der Eintritt in den Online-Garten des Botanischen Sondergartens ist frei. Eine Anmeldung per E-Mail unter sondergarten@wandsbek.hamburg.de ist erforderlich. Für Fragen steht der Leiter des Botanischen Sondergartens, Herr Helge Masch, unter der Telefonnummer 040 / 693 97 34 zur Verfügung. Weitere Informationen und Fotos zu allen Angeboten sind online verfügbar unter: www.hamburg.de/wandsbek/veranstaltungen-im-sondergarten/. Dienstag, 06. April 2021 – 18.30 bis 20.00 Uhr Gartenwissen @home – Garten Klönschnack – mit Helge Masch Der „Garten Klönschnack“ ist ein Online-Angebot für Garten- und Pflanzenbegeisterte, die durch die momentanen Kontaktbeschränkungen ein „Unterhaltungsdefizit“ haben. Zu Beginn werden aktuelle Fotos und Videos aus dem Botanischen Sondergarten gezeigt und die Pflanzen vorgestellt. Im zweiten Teil geht es beim „Garten-Klönschnack Thema des Monats“ um Unkraut und die möglichen Techniken der Entfernung. Im dritten Teil des Klönschnack können die Teilnehmenden Pflanzen aus den Privatgärten und der heimischen Fensterbank vorstellen und Fragen zu Problempflanzen erörtern. Interessierte sind herzlich willkommen zu diesem Treffen mit räumlichen Abstand und thematischer Nähe. Eine Anmeldung per E-Mail (sondergarten@wandsbek.hamburg.de) ist erforderlich. Mittwoch, 07. April 2021 – 18.30 bis 20.30 Uhr Gartenwissen @home – Giftpflanzen in Haus und Garten – mit Helge Masch Giftpflanzen sind in der Natur allgegenwärtig. Täglich gehen viele Anfragen in den Giftinformations-Zentralen in Deutschland ein. Dabei geht es auch um Fragen zu unterschiedlichen Pflanzen. Die Führung zum Thema Giftpflanzen gibt einen Einblick in dieses Thema, welches bei vielen Menschen große Unsicherheit auslöst. Vorgestellt werden giftige Pflanzen aus dem Wohn- und Gartenbereich, aber auch aus Parks und der Natur. Giftpflanzen sind Pflanzen, deren Wirkung nicht förderlich für die Gesundheit des menschlichen Körpers ist. Diese Führung vermittelt eine Übersicht über Pflanzen, von denen beim Verzehr die Gefahr einer Vergiftung ausgeht. Eisenhut, Herkulesstaude und Gefleckter Schierling übertragen ihre giftigen Inhaltsstoffe bereits beim Hautkontakt. Ebenso wird die Frage geklärt, wie giftige Pflanzen erkannt werden können. Eine Anmeldung per E-Mail (sondergarten@wandsbek.hamburg.de) ist erforderlich. Donnerstag, 08. April 2021 – 18.30 bis 20.30 Uhr Gartenwissen @home – Orchideenpflege – mit Martin Kirsch Es werden die Lebensbedingungen der epiphytischen Orchideen dargestellt und daraus folgende Hinweise für ihre Pflege gegeben. Die Kultur mit speziellem Orchideenpflanzstoff in Töpfen erfordert regelmäßiges Umtopfen. Die beste Zeit dafür ist im Frühjahr mit dem Beginn des Wachstums. Das Umtopfen wird zunächst erläutert und anschließend praktisch demonstriert. Eine Anmeldung per E-Mail (sondergarten@wandsbek.hamburg.de) ist erforderlich. Dienstag, 06. April 2021 – 18.30 bis 20.30 Uhr Gartenbummel @home – Der Botanische Garten in Kiel – mit Dr. Martin Nickol Artenvielfalt an der Kieler Förde – Gartenkultur seit 1669 Botanische Gärten schaffen eine eigene Welt. Ihre großen Pflanzensammlungen begründen sich im Bedürfnis für die Forschung und das biologische Lehren umfangreiches „Material“ zur Verfügung zu haben. Da die Pflanzen aus allen Lebensbereichen der Erde jedoch spezielle Ansprüche haben, leben sie in reizvollen Lebensräumen eng zusammen. Deren Vielfalt zieht Besucherinnen und Besucher jeden Alters an, sich von kleinen und großen Gestalten mit allerlei Eigenheiten faszinieren zu lassen. Im nördlichsten Botanischen Garten Deutschlands begegnen den Besucherinnen und Besuchern auf acht Hektar Fläche in pflanzengeographischer und ökologischer Ordnung zigtausende Pflanzenarten aus allen Ecken der Welt. Die heimischen Lebensräume sind ein Einstieg. Der Aufstieg auf ein ausgedehntes Alpinum gibt Überblicke und die Wälder Asiens und Amerikas ein Gefühl der Freiheit. Seit 1669 blüht im Botanischen Garten Kiel das Leben. In der großen Schaugewächshausanlage sind Arten aus den Halbwüsten bis hin zu den immer feuchten Tropen versammelt, die die Teilnehmenden auf ihrem virtuellen Rundgang kennenlernen. Eine Anmeldung per E-Mail (sondergarten@wandsbek.hamburg.de) ist erforderlich.

Im Botanischen Sondergarten finden aufgrund der aktuellen Situation keine Gartenwissen-Angebote mit persönlicher Präsenz statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer machen es sich zuhause gemütlich und verfolgen und bereichern auf und mit ihrem Computer, Tablet oder Smartphone die folgenden Angebote aus dem Botanischen Sondergarten. Eine Anmeldung im Sondergarten ist ausreichend, eine [Weiter]

Kahlschlag im Grünen

Auch für die Baumfällsaison 2020/21, die am 28. Februar endete, verzeichnet der NABU Hamburg ernüchtert einen erheblichen Baumverlust in Hamburg. Gründe für den Kahlschlag an Straßen, in Parks und Grünanlagen, aber auch auf privaten Grundstücken gibt es viele: Siedlungsentwicklung, Radverkehrsausbau und zunehmend auch Bäume, die den klimatischen Veränderungen nicht gewachsen sind. [Weiter]

Letzte Kommentare

    Anzeige Parkettwelt Hamburg

    Anzeige

    Wandsbek-kulturell
    Anzeige smth

    Anzeige

    Anzeige Jahnke

    Anzeige